Asparagi alla bolzanina

Der mit ein wenig Wein gekochte Spargel auf bozner Art wird mit der Boznersauce aus gehacktem Ei, Schnittlauch, Brühe, Senf und Weißweinessig serviert.

Asparagi alla bolzanina

Spargel auf bozner Art
asparagi alla bolzanina
Zur Rezeptesammlung hinzufügen    Drucken
Menüfolge Beilagen
Schlagwort Schnelle Küche
Menge (Standard) 2 Portionen
Menge (anpassbar) 2 Portionen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Arbeitszeit gesamt 30 Minuten
Kalorien 275 kcal

Zutaten

  • 500 g Spargel (weiß)
  • 2 Eier
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Schnittlauch
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Weinessig weiß
  • 2 EL Rindfleischbrühe vgl. Rezept
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitung

  • Spargel waschen, schälen und ggf. holzige Enden abschneiden und wegwerfen.
  • Spargel gut 10 Minuten bei niedriger Temperatur in Salzwasser kochen. Den Wein ins Kochwasser geben.
  • Parallel die Eier hart kochen.
  • Schnittlauch putzen und zerkleinern.
  • Sonnenblumenöl und Essig in eine kleine Schüssel geben und Senf einrühren.
  • Die Eigelbe der hartgekochten Eier mit einer Gabel zerdrücken und zusammen mit den fein gehackten Eiweißen sowie der Rindfleischbrühe in die Schüssel geben.
  • Schnittlauch dazugeben, alles gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Spargel vorsichtig abschütten, auf einen Teller legen und mit der Sauce garnieren.

Rezept-Hinweise

Möchte man Spargel nicht auf italienische Art als Beilage zu einem Secondo, sondern auf deutsche Art zu Kartoffeln genießen, muss die Menge der Zutaten für die Sauce entsprechend erhöht werden.
Werbung
Wein-Empfehlung:
Terlaner Pinot Bianco
Zu diesem Spargelgericht schmeckt ein feiner Terlaner aus der Umgebung von Bozen. Nur hier nordöstlich von Bozen in der Nähe des Städtchens Terlan dürfen sich die Weißweine (hier ein Weißburgunder) Terlaner nennen.
Weitere Informationen zu diesem Wein ...

Nährwerte

Kalorien: 275 kcal | Kohlenhydrate: 6 g | Protein: 19 g | Fett (gesamt): 22 g | ges. Fettsäuren: 4 g | mehrfach unges. Fettsäuren: 10 g | einfach unges. Fettsäuren: 6 g | Cholesterin: 3 mg | Natrium: 343 mg | Kalium: 634 mg | Ballaststoffe: 4 g | Zucker: 6 g

Umweltverträglichkeit

 

asparagi alla bolzanina

 

gemuesefahne_55Eine Variation der Spargel-mit-gehacktem-Ei-Gerichte sind die aus Südtirol stammenden und nach der Regionshauptstadt Bolzen benannten Asparagi alla bolzanina. Die zerdrückten Eigelbe und gehackten Eiweiße werden mit Öl, Weißweinessig, Schnittlauch, Senf und ein wenig Fleischbrühe zur sogenannten Boznersauce verarbeitet, die den mit einem Schuss Wein gekochten weißen Spargel begleiten.

 

gemuesefahne_55Viele Informationen über Spargel findest du auf unserer Lebensmittelinfo-Seite SpargelVgl. ausführliche, bebilderte Lebenmittelinfo-Seite Spargel.

 

Hier findest du mehr Rezepte aus dem Trentino-Südtirol.

 

 

 

Ein Gedanke zu “Asparagi alla bolzanina

  • 16. Juni 2020 um 8:10
    Permalink

    Eine Spargelsaucen-Variante, die es sehr gut mit der in Deutschland allgegenwärtigen Hollandaise aufnehmen kann! Wer einmal in Südtirol Spargel mit Bozner Soße serviert bekam, wird sie gerne in das eigene Rezeptrepertoire übernehmen.
    Dieses Rezept beschränkt sich auf das Wesentliche (keine Zwiebeln oder Schalotten, keine Kapern, etc.) und passt deswegen hervorragend zum feinen Spargelgeschmack.
    Einfach nur lecker!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept-Bewertung