Vorprodukt

Vorprodukt als Schlagwort verweist auf partielle Gerichte, die Teil eines anderen Gerichts sein können. So z.B. Saucen, die für unterschiedliche Gerichte (als Aufstrich oder für Pasta) benutzt werden können. Sie sind also eine Art Zwischenstudium eines Gerichts, das in weiteren

Mehr

Blätterteig

Blätterteig (it.: pasta sfoglia) ist ein mehrlagiger, ziemlich fettiger Teig, der durch Ausrollen von vielen Mehl- und Fettschichten zu einem Teig entsteht und für süße oder auch salzige Gerichte gebraucht wird. Der gebackene Teig ist ziemlich locker und blättrig und

Mehr

Blanchieren

Blanchieren nennt man das kurze Erhitzen von Lebensmitteln in Wasser. Das Blanchieren als Vorbereitungsverfahren hat den Sinn, Reifungsprozesse zu unterbrechen, um z.B. Verfärbungen zu vermeiden. Je nach Lebensmittel wird dieses für 2 bis 8 Minuten in stark kochendem Wasser gekocht

Mehr

Biskuitteig

Biskuitteig (it.: pan di Spagna) wird in Italien für viele Konditoreiprodukte benutzt. Er ist recht locker und kann dünn geschnitten werden. Neben einem Grundrezept findet ihr hier die Rezepte mit Biskuitteig auf Authentisch-Italienisch-Kochen.de.  

Mehr

Tramezzini

Tramezzini (vom Verb tramezzare = einfügen) sind feine Weißbrotscheiben ohne Rinde, die als Dreiecke geschnitten werden, wobei sich zwischen zwei Scheiben die Füllung bzw. der Belag befindet. Dieser besteht oft aus Cremes und Patés, aber auch aus Wurstwaren, Meeresfrüchten, Käse,

Mehr