Burrino

burrino

Burrino gehört als Filata-Läse zu den Weichkäsesorten, hat die typische Birnenform vieler Filata-Käse und stammt ursprünglich aus Lukanien, also in etwa dem Gebiet der heutigen Basilikata. Er wird aus normaler Kuhmilch hergestellt und besitzt eine äußere Hülle, die aus Mozzarella-Käse ist. Gefüllt ist er mit Butter, die ihrerseits aus Molke gewonnen wird, wodurch der cremeige Käse sehr fett ist. Er wird frisch mit Brot gegessen, findet jedoch auch als Kochzutat Verwendung. Nicht verwechselt werden sollte Burrino mit einem ähnlichen Käse namens Burrata.

Alle auf Authentisch-Italienisch-Kochen.de veröffentlichten Rezepte, die Burrino enthalten, findest du unter der Zutat Burrino.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.