Cacioricotta

cacioricotta-mista

Cacioricotta ist ein typisch süditalienischer Käse, der in Apulien, der Basilikata und in Kampanien hergestellt wird, und zwar aus Ziegen- oder Schafskäse, mitunter auch aus Kuh- oder Büffelmilch, auch Käse aus gemischen Milchsorten (Cacioricotta mista) gibt es. Herstellungstechnisch ist er ein Mittelding zwischen Käse und Ricotta, eigentlich (wie der Name schon sagt) ein (wieder-)gekochter Käse (ri-cotta bedeutet wieder gekocht; cacio ist ein Wort für Käse). Cacioricotta gibt es in verschiedenen Reifegraden: Als junger Käse wird er für Desserts oder zum Füllen von Nudeln benutzt oder er kann zusammen mit anderen Antipasti serviert werden. Älteren, bis zu vier Monate gereiften Cacioricotta, der relativ salzig schmeckt, reibt man als Hartkäse über Nudelgerichte.

 

Alle auf Authentisch-Italienisch-Kochen.de veröffentlichten Rezepte, die Cacioricotta enthalten, findest du unter der Zutat Cacioricotta.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.