Cookies

Die europäische Gesetzgebung verlangt, dass ein Besucher einer Website ausdrücklich der Nutzung von Cookies durch einen entsprechenden Klick zustimmt. War es bislang möglich, die Zustimmung dadurch zu erteilen, indem der Besucher die Website nutzt (z.B. durch Scrollen oder Klicken), ist nunmehr eine explizite Zustimmung erforderlich. Die deutsche Rechtsprechnung setzt noch eins drauf und verlangt im Gegensatz zu anderen EU-Ländern, dass – mit Ausnahme technisch zwingend notwendiger – Cookies nur nach erfolgter Cookie-Zustimmung gesetzt werden dürfen. Dem tragen wir gezwungenermaßen Rechnung, doch was zunächst einmal nach sinnvollem Verbraucherschutz aussieht, erweist sich in der Praxis als unsinnig. Unsinnig u.a. deshalb, weil es erstens beim Surfen nervt, wenn man ständig gezwungen ist, der Cookienutzung zuzustimmen, weil zweitens heutzutage kaum eine Website noch ohne Cookies auskommt und weil drittens laut Umfragen ohnehin weit über 90 % der Besucher auf „Alle Cookies akzeptieren“ klicken.

Warum muss man bei uns der Cookienutzung generell zustimmen und hat keine Möglichkeit, nach unterschiedlichen Cookiearten zu differenzieren?

Manche Webseiten bieten die Möglichkeit, z.B. nach „notwendigen“ Cookies, funktionellen Cookies, Third-Party-Cookies, Leistungs-Cookies, Marketing-Cookies usw. zu unterscheiden. Wir tun dies nicht, denn erstens würde eine solche Differenzierungsmöglichkeit für noch mehr Unübersichtlichkeit sorgen, zweitens benutzen wir die meisten dieser Cookies gar nicht (z.B. keine Marketing-Cookies!), drittens sind alle von uns benutzten Cookies für das reibungslose Funktionieren unserer Website notwendig – wer keine Cookies möchte, hat die Gelegenheit, sich auf anderen Websites über die italienische Küche zu informieren. Wir hoffen auf das Verständnis unserer Besucher und nehmen an, dass sie das Vertrauen, dass sie unseren Rezepten entgegenbringen, auch hinsichtlich unserer Cookies haben.

Damit man weiß, wozu man zustimmt, haben wir alle unsere Cookies nachstehend aufgelistet. Rechtlich sind wir dazu nicht verpflichtet, doch wir finden es fair, dir die Möglichkeit der Information über eventuell gesetzte Cookies zu geben. Wir benutzen also potentiell folgende Cookies, deren möglicher Nutzung du deshalb ausdrücklich zustimmen musst, um die Seite benutzen zu können.

Cookie-Name Zweck
Von uns gesetzte Cookies
moove_gdpr_popup Cookie des Plugins, welches die Cookie-Zustimmung der Besucher managt
cookie_notice_accepted Speichert die Cookie-Zustimmung, so dass der Besucher bei seinem nächsten Besuch der Seite nicht erneut der Cookienutzung zustimmen muss
WPRM_User_Voted_xxxxx Speichert bei Rezepten die vom Besucher vorgenommene Bewertung des Rezepts und soll mehrfache Bewertungen verhindern
wprm_xxxxx Cookies unseres Rezepte-Plugins, mit dem z.B. eigene Rezeptsammlungen angelegt werden können
mailpoet_xxxxx Cookies, die unser Newsletter-Plugin zur Verwaltung des Newsletter-Bezugs benötigt
wp_xxxxx oder wordpress_xxxxx Cookies, die von unserem Content-Management-System WordPress angelegt werden – beispielsweise überprüft wordpress_test_cookie, ob der die Seite aufrufende Browser überhaupt Cookies akzeptiert
r/collect Statistischer Cookie unseres Besucher-Counters Slimstat
_ga Statistischer Cookie unseres Besucher-Counters Google-Analytics (zur Unterscheidung der Benutzer)
_gat Statistischer Cookie unseres Besucher-Counters Google-Analytics (zur Drosselung der Anfragerate)
_gid Statistischer Cookie unseres Besucher-Counters Google-Analytics (zur Unterscheidung der Benutzer)
Fremd-Cookies Diese Cookies werden nicht von uns gesetzt und schleichen sich irgendwie (z.B. über Plugins) ein. Sie sind nicht verboten und kaum loszuwerden …
NID Cookie von Google, um auf den Besucher zugeschnittene Werbung präsentieren zu können
IDE Cookie von Doubleclick.net, einer Tochter-Firma von Google, um auf den Besucher zugeschnittene Werbung präsentieren zu können

 

All diese Cookies sind selbstverständlich nicht konkreten Personen zuzuordnen.

 

Welche von den potentiell möglichen Cookies bei deinem Besuch unserer Seite tatsächlich gesetzt werden, verrät dir dein Browser. Am einfachsten geht es mit Browsern, die auf Chromium basieren (wie Google Chrome, Opera, Vivaldi, Microsoft Edge). Dort reicht es, auf das Schloss-Symbol vor der URL-Zeile zu klicken und dann Cookies zu wählen.

Außerdem findet man in den Entwicklertools, die du mit der Funktionstaste F12 öffnest, je nach verwendetem Browser die Cookies-Information über folgende Pfade:

Browser Pfad
Google Chrome   Application -> Storage -> Cookies -> authentisch-italienisch-kochen.de
Chromium Application -> Storage -> Cookies -> authentisch-italienisch-kochen.de
Edge Anwendung -> Speicher -> Cookies -> authentisch-italienisch-kochen.de
Firefox Web-Speicher -> Cookies -> authentisch-italienisch-kochen.de
Safari Speicher -> Cookies -> authentisch-italienisch-kochen.de
Vivaldi Application -> Storage -> Cookies -> authentisch-italienisch-kochen.de

Dort kann man auch unerwünschte Cookies löschen, was allerdings ggf. die Funktionalität unserer Webseite einschränkt.

 

Mehr über Cookies erfährst du in unserer Datenschutzerklärung und dort besonders in dem entsprechenden Abschnitt über Cookies.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert