Crema di burro

crema di burro

Crema di burro (dt.: Buttercreme) ist ein weiter Begriff. Typisch für diese im Konditoreiwesen vor allem für Torten benutzte Creme ist, dass sie – wie der Name schon sagt – zu einem hohen Prozentsatz aus Butter besteht. Das Grundprinzip ist dabei, dass weiche Butter zusammen mit Zucker und einer Flüssigkeit aufgeschlagen wird und so eine mehr oder weniger feste Creme entsteht. Die Flüssigkeit kann Eigelb, Eiweiß (oder beides) oder auch Alkohol sein. Während deutsche Buttercreme oft einen Pudding-Anteil hat, ist für Italien eher die Verwendung von Eiweiß oder Alkohol kennzeichnend. Eine Anleitung, um eine Variante dieser Creme selbst herzustellen, findest du in unserem Rezept.

Alle auf Authentisch-Italienisch-Kochen.de veröffentlichten Rezepte, die Crema di burro enthalten, findest du unter der Zutat Crema di burro

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 25. Dezember 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert