Crostini con pomodori e ricotta forte

Ihren herzhaften Geschmack verdanken die Crostini mit Tomaten und Ricotta forte dem Ricotta forte, einem länger gereiften und intensiv schmeckenden Ricotta aus Apulien.
crostini con pomodori e ricotta forte

Crostini con pomodori e ricotta forte

Crostini mit Tomaten und Ricotta forte
Drucken
Zur Rezeptesammlung hinzufügen
Menüfolge Antipasti
Küche Apulien
Menge (Standard) 2 Portionen
Menge (anpassen) 2 Portionen
Vorbereitungszeit 2 Minuten
Kochzeit 4 Minuten
Arbeitszeit gesamt 6 Minuten
Kalorien 229 kcal

Zutaten

  • 100 g Weizenbrot (tipo 0)
  • 88 g Kirschtomaten
  • 16 g Ricotta forte
  • 1 EL Olivenöl - extra vergine
  • 2 Blatt Basilikum - alternativ getrocknetes Basilikum

Anleitung

  • Brot im Backofen (nicht im Toaster) leicht rösten, dann abkühlen lassen.
  • Brot mit Ricotta forte bestreichen.
  • Tomate in Scheiben aufschneiden und auf den Käse legen.
  • Mit Basilikum würzen.
  • Einen Faden Öl darüber geben.

Rezept-Hinweise

Werbung
Wein-Empfehlung:
Brigante Vermentino (Santa Lucia)
Crostini werden meist in verschiedenen Variationen auf einem Antipasto-Teller gereicht. Darum empfehle ich einen fruchtigen trockenen Vermentino aus der Maremma in der Toskana.
Weitere Informationen zu diesem Wein ...

Nährwertangaben

Kalorien: 229 kcal | Kohlenhydrate: 27 g | Protein: 5 g | Fett (gesamt): 11 g | ges. Fettsäuren: 1 g | mehrfach unges. Fettsäuren: 1 g | einfach unges. Fettsäuren: 5 g | Natrium: 292 mg | Kalium: 58 mg | Ballaststoffe: 2 g | Zucker: 2 g

 
gemuesefahne_55Diese Crostini werden in Apulien gern als Antipasto gegessen.

gemuesefahne_55Aufgrund des intensiven Geschmacks des Ricotta forte empfehlen sich auf Seiten der Tomaten ebenfalls intensiv schmeckende KirschtomatenVgl. ausführliche, bebilderte Lebenmittelinfo-Seite Kirschtomaten. Hier habe ich Datteri genommen.

gemuesefahne_55Das Besondere an diesen Crostini con pomodori e ricotta forte ist der benutzte Käse: Ricotta forte, den ich als Zutat schon hier näher vorgestellt habe.
 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept-Bewertung