Filetto di vitello ai porcini e pistacchi

Ein richtiges Festtagsessen ist Kalbsfilet mit Steinpilzen und Pistazien. Das edle Fleisch wird mit Steinpilzen gegart und mit Käse und Pistazien garniert.
Filetto di vitello ai porcini e pistacchi

Filetto di vitello ai porcini e pistacchi

Kalbsfilet mit Steinpilzen und Pistazien
Drucken
Zur Rezeptesammlung hinzufügen
Menge (anpassen) 2 Portionen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Arbeitszeit gesamt 30 Minuten
Kalorien 317 kcal

Zutaten

  • 2 Kalbsfilet - à ca. 145 g
  • 100 g Steinpilz (frisch) - geputzt; ggf. auch tiefgefrorene Steinpilze oder Maronen
  • 16 g Parmesan - vgl. Lebensmittelinfo-Seite Parmesan
  • 16 g Pistazie - ohne Schale, ungesalzen u. ungeröstet; vgl. Lebensmittelinfo-Seite Pistazien
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 EL Olivenöl - extra vergine
  • Wasser

Anleitung

  • Steinpilze putzen, d.h mit einem Pilz-Pinsel von Erde usw. reinigen. Nicht mit Wasser waschen! Dann Steinpilze etwas zerkleinern und dabei auf Würmer untersuchen. Ggf. (bei älteren Pilzen oder v.a. wenn Maronen statt Steinpilze benutzt werden) den Schwamm auf der Unterseite des Pilzkopfes ebenso wie wurmstichige Pilzteile entfernen.
  • Sind eure Pistazien noch von violetten Häutchen ummantelt, kann man diese nach unserem Tipp entfernen - oder auch dranlassen. (Obige Zeitangabe zur Vorbereitung enthält nicht die Zeit, die zum Entfernen der Häutchen notwendig ist.)
  • Pistazien etwas hacken.
  • Parmesan hobeln.
  • Fleisch mittig etwa zu 3/4 horizontal aufschneiden (sog. Schmetterlingsschnitt), den Parmesan hineinlegen und wieder zuklappen.
  • Öl in gläserner Auflaufform erhitzen und Fleisch allseitig bei hoher Temperatur anbraten.
  • Fleisch salzen und pfeffern.
  • Die Pilze, 2/3 der fein gehackten Pistazien und das Rosmarin (lediglich einige Nadeln zur Dekoration zurücklegen) zum Fleisch geben und Temperatur auf niedrige Hitze (4/10) reduzieren.
  • Ggf. etwas Wasser hinzu geben.
  • Mit aufgesetztem Deckel 4 bis 8 Min. (je nach hinzugefügter Wassermenge) kochen.
  • Fleisch auf Servierteller tun, Bratenfond und Pilze dazu geben und mit letztem Drittel der Pistazien und den verbliebenen Rosmarinnadeln dekorieren.

Rezept-Hinweise

Werbung
Wein-Empfehlung:
Erbaluce La Rustia (Orsolani)
Der Erbaluce ist ein Weißwein aus dem nördlichen Piemont - er passt hervorragend zu Gerichten mit Steinpilzen.
Weitere Informationen zu diesem Wein ...

Nährwertangaben

Kalorien: 317 kcal | Kohlenhydrate: 5 g | Protein: 35 g | Fett (gesamt): 18 g | ges. Fettsäuren: 5 g | mehrfach unges. Fettsäuren: 2 g | einfach unges. Fettsäuren: 10 g | Cholesterin: 107 mg | Natrium: 266 mg | Kalium: 833 mg | Ballaststoffe: 2 g | Zucker: 1 g

 

Filetto di vitello ai porcini e pistacchi

 

gemuesefahne_55Wo dieser Luxusschmaus herkommt, habe ich nicht herausbekommen können, aber vermutlich ist das auch die falsche Frage. Denn die meisten lokalisierbaren Rezepte entstammen der Küche der Armen (cucina povera), die sich in den verschiedenen Regionen unterschiedlich entwickelt hat. Bei einem Gericht wie Filetto di vitello ai porcini e pistacchi werden nun aber nur die besten Zutaten benutzt (das teuerste Stück Fleisch, die besten Pilze …), und der darin zum Ausdruck kommende Wohlstand war selbstverständlich nie irgendwo alltäglich und damit traditionsstiftend. Also: Genießt mit Bedacht!

 

Hier findest du mehr Rezepte aus Italien allgemein.

 

 

Filetto di vitello ai porcini e pistacchi
Kalbsfilet mit Steinpilzen und Pistazien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept-Bewertung