Filetto di vitello al marsala

Für hohe Fest- und Feiertage geeignet ist das Kalbsfilet mit Marsala. Das mit Steinpilzen verfeinerte Kalbsfilet wird mit einer Marsala-Ricotta-Sauce serviert.
Filetto di vitello al marsala

Filetto di vitello al marsala

Kalbsfilet mit Marsala
Drucken
Zur Rezeptesammlung hinzufügen
Menge (anpassen) 2 Portionen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Arbeitszeit gesamt 25 Minuten
Kalorien 282 kcal

Zutaten

Anleitung

  • Steinpilze putzen, d.h mit einem Pilz-Pinsel von Erde usw. reinigen. Nicht mit Wasser waschen! Dann Steinpilze etwas zerkleinern und dabei auf Würmer untersuchen. Ggf. (bei älteren Pilzen oder v.a. wenn Maronen statt Steinpilze benutzt werden) den Schwamm auf der Unterseite des Pilzkopfes ebenso wie wurmstichige Pilzteile entfernen.
  • Filets in anderthalb Zentimeter dicke Scheiben schneiden.
  • In Butter bei mittlerer Hitze in der Pfanne von beiden Seiten zusammen mit den Steinpilzen ca. 2 Minuten anbraten, bis das Fleisch außen gebräunt ist.
  • Dann Temperatur reduzieren und 2-3 EL Marsala hinzugeben, salzen und pfeffern und mit Deckel bedeckt ein paar Minuten kochen lassen, damit das Fleisch wunschgemäß 'durchgebraten' ist.
  • Falls die aus den Pilzen heraustretende Flüssigkeit zu schnell verkocht und weitere Flüssigkeit gebraucht wird, ggf. noch ein wenig Marsala oder Wasser dazugeben.
  • Wenn das Fleisch gar ist, dieses zusammen mit den Pilzen aus der Pfanne nehmen und auf vorgewärmte Teller geben.
  • Den Ricotta in der fast eingedickten Marsala-Sauce auflösen (es sollten keine Ricotta-Klümpchen verbleiben) und dann über das Fleisch geben.
  • Ggf. mit Brot servieren.

Rezept-Hinweise

Werbung
Wein-Empfehlung:
Fondofilara Cerasuolo di Vittoria (Nicosia)
Kalbfleisch verlangt nach einem zarten Rotwein. Wir schlagen einen Cerasuolo di Vittoria aus dem Süden der Insel vor. Bei diesem Wein verbindet sich die Intensität des Nero d'Avola mit der Frische des Frappato - ein eleganter fruchtbetonter Wein.
Weitere Informationen zu diesem Wein ...

Nährwertangaben

Kalorien: 282 kcal | Kohlenhydrate: 9 g | Protein: 33 g | Fett (gesamt): 10 g | ges. Fettsäuren: 5 g | mehrfach unges. Fettsäuren: 1 g | einfach unges. Fettsäuren: 3 g | Cholesterin: 110 mg | Natrium: 741 mg | Kalium: 786 mg | Ballaststoffe: 1 g | Zucker: 7 g

 

Filetto di vitello al marsala

 

gemuesefahne_55Auch dieses Fleischgericht entstammt nicht der Cucina povera … Das beste Fleischstück, verfeinert mit den besten Pilzen und einem sizilianischen Likör ist absolut festtagstauglich, hat aufgrund der Erlesenheit seiner Zutaten aber auch keine weite Verbreitung – verständlich.

 

Hier findest du mehr Rezepte aus Italien allgemein.

 

 

Filetto di vitello al marsala
Kalbsfilet mit Marsala

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept-Bewertung