Lenticchie in umido con pomodori

Das Linsengericht Linsen mit Tomaten vereint das gut herausschmeckbare Aroma der Linsen mit dem Geschmack von Tomaten und Kalbs-Fond und wird dadurch etwas eleganter im Geschmack.

Lenticchie in umido con pomodori

Linsen mit Tomaten
lenticchie in umido
Klick auf die Sterne zum Bewerten!
Zur Rezeptesammlung hinzufügen    Drucken
Menge (anpassbar) 3 Portionen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Kochzeit 50 Minuten
Arbeitszeit gesamt 1 Stunde
Kalorien 332 kcal

Zutaten

Anleitung

  • Für ein Soffritto Zwiebel, Möhre, Sellerie klein schneiden.
  • Öl in einem größeren Topf erhitzen und Zwiebel, Möhre und Sellerie 5 Minuten andünsten.
  • Tomaten, Lorbeerblatt, Oregano und Peperoncino (noch kein Salz, denn sonst werden Linsen nicht weich) dazugeben und 10 Min. bei mittlerer Hitze kochen.
  • Linsen in einem Sieb mit kaltem Wasser abbrausen.
  • Linsen zusammen mit Fond und 100 ml Wasser in den Topf geben und 40 bis 45 Min. kochen.
  • Am Ende der Kochzeit mit Salz abschmecken.
  • Lorbeerblatt entfernen und mit geriebenem Parmesan servieren.

Rezept-Hinweise

Werbung
Wein-Empfehlung:
Montepulciano Riseis Bio (Agriverde)
Zu den Linsen mit Tomaten kann es schon ein kräftiger Montepulciano von Agriverde sein.
Weitere Informationen zu diesem Wein ...

Nährwerte

Kalorien: 332 kcal | Kohlenhydrate: 27 g | Protein: 17 g | Fett (gesamt): 18 g | ges. Fettsäuren: 4 g | mehrfach unges. Fettsäuren: 2 g | einfach unges. Fettsäuren: 10 g | Cholesterin: 7 mg | Natrium: 2973 mg | Kalium: 710 mg | Ballaststoffe: 10 g | Zucker: 7 g

Umweltverträglichkeit

 

lenticchie in umido

 

gemuesefahne_55Nach Möglichkeit sollte man bei diesem Gericht Linsen aus Castelluccio di Norcia benutzen, über die ich in einem gesonderten Beitrag berichtet habe, denn diese sind die besten italienischen Linsen. Greift man dennoch auf andere Linsen zurück, sollte man bedenken, das man dann die Linsen vorher in Wasser einweichen muss. (Linsen aus Castelluccio bedürfen aufgrund ihrer dünne Schale und geringen Größe dieses Einweichens nicht.)

 

gemuesefahne_55Die Menge der Kochflüssigkeit, also hier des Fonds, hängt davon ab, ob man die Linsen eher flüssiger als Suppe oder eher etwas dicker essen möchte. Nimmt man relativ wenig Wasser, eignen sich Lenticchie in umido con pomodori auch als Gemüsebeilage.

 

gemuesefahne_55Übrigens bedeutet in umido soviel wie in Feuchtigkeit, in liquido würde hingegen in Flüssigkeit bedeuten. Will sagen: Eigentlich isst man die Linsen nicht in ganz so viel Flüssigkeit, aber wer eher Suppen schätzt, sollte einfach etwas mehr Fond benutzen.

 

gemuesefahne_55Lenticchie in umido könnte man in Rezepten und auf Speisekarten auch unter den Bezeichnungen Lenticchie stufate, Zuppa di lenticchie oder Minestra di lenticchie finden.

 

gemuesefahne_55Linsengerichte wie Lenticchie in umido sind sehr beliebte Speisen zu Silvester und Neujahr.

 

gemuesefahne_55Nimmt man statt eines Fleischfonds einen Gemüsefond, erhält man ein vegetarisches Gericht, bei Verzicht auf den Parmesan sogar ein veganes Gericht.

 

gemuesefahne_55Gegebenenfalls kann man die Linsen mit Crostini servieren. Oft werden Linsen auch mit pancetta oder salsicce gegessen, zu Silvester/Neujahr auch gern mit cottechino oder zampone. Oder auch mit Polenta oder Reis. Und auch bei der Kochweise gibt es Varianten: Manchmal wird die Kochflüssigkeit, hier der Fond, kochend (!) portionsweise zu den Linsen gegeben, etwa wie bei einem Risotto.

 

gemuesefahne_55Viele weitere Linsenrezepte findet man auch auf den Seiten der Linsen-Kooperativen in Castelluccio (Cooperativa della Lenticchia di Castelluccio di Norcia bzw. Cooperativa agricola Castelluccio di Norcia).

Hier findest du mehr Rezepte aus Umbrien.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept-Bewertung