Madonna della Neve

Gerichte zum Tag der Lieben Frau vom Schnee (05.08.)
madonna della neve
Matthias Grünewald
Schneewunder
(rechter Flügel des Aschaffenburger Altars)
ca. 1517/19; Öl/Lw. auf Holz; 179 x 92 cm; Freiburg (Augustinerkloster)

Bildinfo

Page URL: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Mathis_Gothart_Gr%C3%BCnewald_003.jpg
File URL: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f3/Mathis_Gothart_Gr%C3%BCnewald_003.jpg
Attribution: Matthias Grünewald / Public domain

Authentisch-Italienisch-Kochen.de

Am 5. August wird das sogenannte Schneewunder gefeiert. In der Nacht zu diesem Tage erschien im Jahre 358 einem wohlhabenden römischen Ehepaar, das sich sehnlichst einen Sohn wünschte, die Gottesmutter. Maria versprach dem Ehepaar einen Sohn, wenn es denn an der Stelle, an der am nächsten Morgen in Rom Schnee zu finden sei, eine Kirche bauen ließ. Denselben Traum hatte der seinerzeitige Papst Liberius. Tatsächlich fand man am nächsten Tag mitten im Hochsommer auf dem Esquilin eine schneebedeckte Stelle, und Papst Liberius ordnete an, dort eine Kirche zu bauen, wo heute die Kirche Sta. Maria Maggiore steht. Der Tag dieses Schneewunders wird als Madonna della Neve oder Madonna Bianca bzw. Unsere Liebe Frau vom Schnee begangen.

Alle auf Authentisch-Italienisch-Kochen.de veröffentlichten Rezepte von Gerichten, die in Italien zu Madonna della Neve am 05. August gern gegessen werden, findest du nachstehend mit Bild und Einlesetext aufgelistet.

 

Außerdem gibt es
–  eine Übersicht über alle kalendarischen Anlässe (wie z.B. Weihnachten), zu denen typische Gerichte gekocht werden;
–  den Speise-Kalender, in dem alle Tage aufgeführt sind, die mit typischen Gerichten verknüpft sind;
–  eine Übersicht über alle Gerichte, die zu einem bestimmten kalendarischen Anlass gekocht werden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.