Mortadella

mortadella

Bildinfo

Page URL: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Mortadelle.jpg
File URL: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e4/Mortadelle.jpg
Attribution: Der ursprünglich hochladende Benutzer war Francois Trazzi in der Wikipedia auf Französisch, CC BY-SA 3.0 , via Wikimedia Commons

Authentisch-Italienisch-Kochen.de

 

Mortadella besteht aus Schweineffeisch mit Speckwürfeln. Im Gegensatz zu dem, was in Deutschland verkauft wird, hat italienische Mortadella einen großen Durchmesser, die Scheiben sind also ziemlich groß, werden aber sehr dünn geschnitten. Und Pistazien sind meist in der Wurst enthalten. Die klassische Mortadella heißt Mortadella Bologna und ist ein IGP-Produkt. Die Wurst heißt zwar Bologna, tatsächlich aber darf sie in einem sehr großen Gebiet produziert werden, das vom Piemont über das Trentino bis ins Veneto reicht, sogar in Latina südlich von Rom hergestellte Mortadella darf noch Mortadella Bologna heißen, was den Sinn der geschützten geographischen Herkunftsbezeichnung etwas ad absurdum führt.

Neben dieser klassischen Mortadella gibt es noch andere Varianten wie z.B. die Mortadella di fegato, die neben mageren Fleischstücken und Pancetta auch Schweineleber enthält.

 

Alle auf Authentisch-Italienisch-Kochen.de veröffentlichten Rezepte, die Mortadella enthalten, findest du unter der Zutat Mortadella.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.