Quaglie all’uva

Aus Venetien bzw. dem Friaul - Julisch Venetien stammen die Wachteln mit Weintrauben. Die in Wein geschmorten Wachteln werden dabei von einer Weintrauben-Sauce begleitet.

Quaglie all'uva

Wachteln mit Weintrauben
quaglie all'uva
Klick auf die Sterne zum Bewerten!
Zur Rezeptesammlung hinzufügen    Drucken
Menge (Standard) 2 Portionen
Menge (anpassbar) 2 Portionen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Arbeitszeit gesamt 40 Minuten
Kalorien 995 kcal

Zutaten

  • 4 Wachteln küchenfertig; à ca. 150 g
  • 4 Scheiben Pancetta
  • 150 g Weintrauben weiß, kernlos
  • 0,5 Frühlingszwiebel
  • 125 ml Weißwein
  • 3 EL Hühnerbrühe
  • 4 EL Olivenöl extra vergine
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitung

  • Wachteln mit Wasser abspülen, mit Küchenpapier trocknen und außen und (soweit möglich) innen salzen und pfeffern.
  • Zur besseren Handhabung die Keulen an den Enden mit Küchengarn zusammenbinden.
  • Frühlingszwiebel putzen und in schmale Ringe schneiden.
  • Öl einer Pfanne erhitzen, Wachteln hinzufügen und bei mittlerer Hitze allseitig anbraten. Am Schluss Frühlingszwiebeln hinzugeben.
  • Mit Wein ablöschen und mit aufgesetztem Pfannendeckel bei niedriger Hitze ca. 25 Minuten schmoren. Zwischendurch etwas Brühe nachgießen und die Wachteln ab und zu wenden.
  • Währenddessen Trauben waschen und halbieren.
  • Pancetta von den Wachteln lösen und beides warmstellen.
  • Trauben in die Pfanne geben und in der Sauce erhitzen. Ggf. den Fonds mit etwas zusätzlicher Brühe lösen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Wachteln mit Sauce und Trauben übergießen und (ggf. mit Pancetta) servieren.

Nährwerte

Kalorien: 995 kcal | Kohlenhydrate: 14 g | Protein: 73 g | Fett (gesamt): 67 g | ges. Fettsäuren: 16 g | mehrfach unges. Fettsäuren: 12 g | einfach unges. Fettsäuren: 35 g | Cholesterin: 160 mg | Natrium: 1035 mg | Kalium: 1126 mg | Ballaststoffe: 1 g | Zucker: 13 g | Vitamin A: 810 IU | Vitamin C: 4 mg | Kalzium: 77 mg | Eisen: 13 mg

Umweltverträglichkeit

 

quaglie all'uva

 

gemuesefahne_55Quaglie all’uva ist ein Rezept aus Venetien bzw. dem Friaul, wo Wacheln allgemein relativ populär sind.

 

gemuesefahne_55Je nach Größe (und Hunger und Kalorienbedarf!) reicht auch eine Wachtel pro Portion.

 

gemuesefahne_55Hinsichtlich Zubereitungsvarianten lässt sich berichten, dass manchmal auch ausschließlich im Ofen gegart wird (dann etwas länger im Ofen lassen). Bzgl. der Zutaten wird mitunter mit zusätzlichen Gewürzen aromatisert, indem etwa Salbei hinzugefügt wird. Auch hinsichtlich des benutzten Alkohols unterscheiden sich die Rezepte: Statt Weißwein wird manchmal auch Grappa oder Brandy benutzt.

 

gemuesefahne_55Da man die gegarten Wachteln gut warmstellen kann, eignet sich das Rezept auch gut als Gäste-Essen.

 

 

Hier findest du mehr Rezepte aus dem Friaul – Julisch Venetien oder aus Venetien.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept-Bewertung