Reis

Mit Reis ist immer italienischer Rundkornreis gemeint, den es in verschiedenen Sorten und Qualitätsstufen gibt. Bekanntere Sorten sind Arborio, Carnaroli, Roma, Vialone usw. Während es für klassische Risotti Reis der Qualitätsstufen fino oder super fino sein sollte, kann man für Aufläufe, Reiskugeln oder -bällchen auch solchen der Qualitätsstufen comune oder semifino benutzen. Reis der niedrigsten Qualitätsstufe comune nimmt man für Suppen und bei Reis enthaltenden Desserts. Welche Reissorte zu welcher Qualitätsstufe gehört, zeigt übersichtlich die Tabelle Classificazione e varietà italiane commerciali di riso

Alle auf Authentisch-Italienisch-Kochen.de veröffentlichten Rezepte, die Reis enthalten, findest du unter der Zutat Reis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.