Regionalküche des Piemont mit Rezepten

piemont
Hier findest du alle auf Authentisch-Italienisch-Kochen.de veröffentlichten Rezepte aus dem Piemont und bald auch Informationen über die Regionalküche des Piemont.

Das Erstellen der Informationen über die Regionalküchen macht viel Spaß. Allerdings ist es auch relativ zeitaufwendig, zumal ja auch parallel immer neue Rezepte veröffentlicht werden wollen. Und da man nicht alles gleichzeitig machen kann, sind die Seiten für einige Regionen noch in Arbeit. Deshalb findest du hier leider momentan nur unten die Rezepte der Region, aber noch keine weitergehenden Informationen. Wenn du wissen magst, wie diese Seite einmal aussehen könnte, schau dir doch die Seiten an, die schon fertig sind: Apulien, Basilikata, Friaul - Julisch Venetien, Kalabrien, Kampanien, Latium, Marken, Sizilien, Toskana, Umbrien.

Für dich interessant ist vielleicht auch noch unsere Seite über die Bedeutung und Entstehung der Regionalküchen.


 

Rezepte aus dem Piemont
Tipps zum Filtern...
bagnetto rosso
Bagnetto rosso
Rote Fleischsauce
Zu Fleisch passt die rote Fleischsauce, eine Sauce aus dem Piemont, die aus Tomaten, Paprika und anderem Gemüse besteht. Sie kann auch mit Pasta genossen werden.
Funghi porcini con crema di polenta
Steinpilze mit Polenta-Creme
Aus dem Piemont stammt das Rezept für Steinpilze mit Polenta-Creme. Bei dem Gericht werden die Steinpilze zusammen mit Käse und Polenta im Ofen überbacken.
Gelato allo zabaione
Zabaioneeis
Eine typisch italienische Eissorte ist Zabaioneeis. Hergestellt wird dieses Eis mit Zabaionecreme, die ihrerseits aus Ei, Zucker und Marsala-Wein besteht.
lesso rifatto
Lesso rifatto / Francesina / Picchiapò / Fricandò
Rindfleischtopf mit Zwiebeln
Der in Italien unter verschiedenen Namen bekannte Rindfleischtopf mit Zwiebeln wird mit gekochtem Fleisch (lesso) und Tomaten zubereitet.
pane di san gaudenzio
Pane di San Gaudenzio
Kuchen des Hl. Gaudentius
Aus Novara stammt der Kuchen des Hl. Gaudentius, der an dessen Gedenktag, dem 22.01., gebacken wird. Es ist ein Mürbeteig-Rührteig-Kuchen mit Rosinen und Pinenkernen.
pasta al gorgonzola
Pasta al gorgonzola
Nudeln mit Gorgonzola
Eine Käsesauce-Variante sind Nudeln mit Gorgonzola. Der Edelschimmel-Käse aus der Lombardei bzw. dem Piemont hat genügend Eigengeschmack, um Nudeln ohne viele weitere Zutaten begleiten zu können.
pesche ripiene all'amaretto
Pesche ripiene all'amaretto
Gefüllte Pfirsiche
Besonders in Piemont und Ligurien schätzt man die im Ofen gebackenen gefüllten Pfirsiche. Als Füllung wird eine Mischung aus u.a. Amaretti, Ei und Zucker benutzt.
polenta
Polenta (ricetta base)
Polenta (Grundrezept)
Grundnahrungsmittel vieler (Nord-) Italiener ist Polenta. Hier das Grundrezept für eine Maisgrieß-Polenta. Das Lebensmittel als solches ist auch im Rahmen eines ausführlich vorgestellt.
Steinpilz-Risotto
Risotto ai funghi porcini
Steinpilz-Risotto
Zu den Risotto-Klassikern gehört das Steinpilz-Risotto. Und wenn die Pilze erst einmal gesucht, gefunden und geputzt sind, ist das Risotto schnell zubereitet.
Kastanien-Risotto
Risotto alle castagne
Kastanien-Risotto
Aus dem größten Reisanbaugebiet Italiens und zugleich einer Region, in der viele Esskastanien wachsen, nämlich dem Piemont, kommen die beiden Hauptzutaten dieses Kastanien-Risottos.
Vitello tonnato
Kalbfleisch mit Thunfischsauce
Beim kalt zu verzehrenden Kalbfleisch mit Thunfischsauce treffen sich Fleisch und Fisch - und das Ergebnis in Form von Kalbfleisch mit einer Thunfisch-Kapern-Sauce ist sehr überzeugend.
Schade - zu diesen Auswahlkriterien konnten keine Rezepte gefunden werden. Vielleicht liegt dies daran, dass du viele Auswahlkriterien formuliert hast. Versuche die Auswahlkriterien zu verringern, denn es werden nur Rezepte gefunden, auf die alle Auswahlkriterien zutreffen. Vielleicht liegt es auch daran, dass bislang keine Gerichte aus dieser Region veröffentlicht sind, doch deine Auswahlkriterien auf andere Regionen bezogen durchaus Treffer zur Folge hätten. Versuche, die Suche auf ganz Italien oder andere Regionen auszudehnen, indem du diesem Link folgst.

 

Willst du mehr über Regionalküchen wissen, dann findest du hier noch

 

Weitere Informationen über den Piemont findest Du auf der deutschsprachigen Wikipedia-Seite sowie der offiziellen Homepage der Regione Piemonte.

 

 

2 Gedanken zu “Regionalküche des Piemont mit Rezepten

  • 15. Mai 2016 um 13:24
    Permalink

    Moechtet Ihr einige regionale Rezepte zufuegen?
    Wir machen regelmaessig im Piemenont Urlaub und haben vielleicht etwas auf Vorrat.

    Antworten
    • 16. Mai 2016 um 17:58
      Permalink

      Da ist ja ein nettes Angebot! Und ein wirklicher Zufall, wir haben nämlich unseren letzten Urlaub im Piemont (Langhe) verbracht, wo wir lecker gegessen und allerlei neue Anregungen bekommen haben. Ja, momentan ist das Piemont im Blog noch etwas unterrepräsentiert, aber Vieles ist schon geplant und Einiges auch schon gekocht und ausprobiert. In der nächsten Zeit werden nudelmäßig sicherlich Rezepte zu Tajarin, Ravioli al plin, und Agnolotti veröffentlicht werden – die heutige Veröffentlichung von Pasta-selbst-machen war sozusagen die Voraussetzung hierfür. Folgen soll auch noch was zu Brasato al barolo, Vitello tonnato (Finanziera hat mich nicht so überzeugt) und natürlich Panna cotta und und und. An Rezepten mangelt es mir ehrlich gesagt nicht, aber sehr willkommen sind Hinweise auf Hintergründe, die in meinem Blog ja ganz wichtig sind: Hinweise auf den Namen eines Rezepts, seine Erfindung oder Geschichte, Verbindungen zu lokalen Traditionen usw. Da bin ich für Tipps sehr dankbar, denn solche Dinge zu recherchieren ist immer sehr aufwendig. Oder ihr habt einen echten Kenner-Tipp, etwas ein wenig Ausgefallenes (z.B. suche ich z.Z. was zu Haselnuss-Grissini …). Auf jeden Fall vielen Dank für euer Angebot und vielleicht findet ihr ja was Spannendes? LG

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.