Regionalküche der Abruzzen mit Rezepten

abruzzen
Hier findest du alle auf Authentisch-Italienisch-Kochen.de veröffentlichten Rezepte aus den Abruzzen und bald auch Informationen über die Regionalküche der Abruzzen.

Das Erstellen der Informationen über die Regionalküchen macht viel Spaß. Allerdings ist es auch relativ zeitaufwendig, zumal ja auch parallel immer neue Rezepte veröffentlicht werden wollen. Und da man nicht alles gleichzeitig machen kann, sind die Seiten für einige Regionen noch in Arbeit. Deshalb findest du hier leider momentan nur unten die Rezepte der Region, aber noch keine weitergehenden Informationen. Wenn du wissen magst, wie diese Seite einmal aussehen könnte, schau dir doch die Seiten an, die schon fertig sind: Apulien, Basilikata, Emilia-Romagna, Friaul - Julisch Venetien, Kalabrien, Kampanien, Latium, Ligurien, Marken, Sizilien, Toskana, Umbrien.

Für dich interessant ist vielleicht auch noch unsere Seite über die Bedeutung und Entstehung der Regionalküchen.


 

Rezepte aus den Abruzzen
Tipps zum Filtern...
abbacchio brodettato
Abbacchio brodettato
Milchlamm-Ragout mit Ei-Zitronen-Sauce
Ein typisches Ostergericht der Küche Latiums und der Abruzzen ist Milchlamm-Ragout mit Ei-Zitronen-Sauce, bei der das junge Lämmchen ganz langsam geschmort wird.
arrosticini
Arrosticini
Lammspießchen auf abruzzesische Art
Aus der Bergwelt der Abruzzen stammen die Lammspießchen auf abruzzesische Art. Sie sind ein traditionelles Gericht der Schafhirten. Man kann sie gut im Sommer auf dem Grill zubereiten.
caciotta fritta
Caciotta fritta
Gebratener Caciotta
Aus der Bergwelt der mittelitalienischen Abruzzen stammt das einfach zuzubereitende Gericht Gebratener Caciotta, bei dem ein Stück junger Filata-Käse zunächst paniert und dann gebraten wird.
Filetto di cinghiale in umido
Filetto di cinghiale in umido
Geschmortes Wildschweinfilet
Filetto di cinghiale in umido ist ein geschmortes Wildschweinfilet, wie man es gern den Abruzzen und in Umbrien zubereitet, u.z. aromatisiert mit Wein, Zwiebel, Möhre und Sellerie und Kräutern.
pallotte cacio e uova
Pallotte cacio e uova
Käse-Eier-Bällchen
Ein typisches Cucina-povera-Gericht sind die aus den Abruzzen stammenden Käse-Eier-Bällchen, bei denen Käse, altbackenes Brot und Kräuter zu kleinen Kugeln vermischt werden, die dann frittiert werden.
spaghetti all'amatriciana
Spaghetti all'amatriciana
Spaghetti auf amatricianer Art
Eines der klassisches Tomaten-Sugo-Gerichte aus dem Latium bzw. den Abruzzen ist Spaghetti auf amatricianer Art, bei dem das Sugo mit durchwachsenem Speck (Guanciale) gekocht wird.
virtù
Virtù
Winter- und Frühlingseintopf
Le virtù ist ein mächtiger Winter- und Frühlingseintopf aus den Abruzzen, der im Idealfall aus 49 Zutaten (Gemüse, Fleisch, Kräutern ...) besteht und am 1. Mai in einer großen Gemeinschaft kollektiv verspeist wird.
Schade - zu diesen Auswahlkriterien konnten keine Rezepte gefunden werden. Vielleicht liegt dies daran, dass du viele Auswahlkriterien formuliert hast. Versuche die Auswahlkriterien zu verringern, denn es werden nur Rezepte gefunden, auf die alle Auswahlkriterien zutreffen. Vielleicht liegt es auch daran, dass bislang keine Gerichte aus dieser Region veröffentlicht sind, doch deine Auswahlkriterien auf andere Regionen bezogen durchaus Treffer zur Folge hätten. Versuche, die Suche auf ganz Italien oder andere Regionen auszudehnen, indem du diesem Link folgst.

 

Willst du mehr über Regionalküchen wissen, dann findest du hier noch

 

Weitere Informationen über die Abruzzen findest Du auf der deutschsprachigen Wikipedia-Seite sowie der offiziellen Homepage der Regione Abruzzo.

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 11. Juli 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.