Asparagi con salsa mimosa

Asparagi con salsa mimosa sind kein Spargel mit Mimosen-Blüten, sondern bei Spargel mit gehacktem Ei wird das Gemüse von einer Sauce begleitet, die auf gehackten Eiern basiert.
Asparagi con salsa mimosa
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept ist in deiner Reszeptesammlung/Einkaufsliste gespeichert.
Spargel mit gehacktem Ei
Menge 2 Portionen
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Asparagi con salsa mimosa
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept ist in deiner Reszeptesammlung/Einkaufsliste gespeichert.
Spargel mit gehacktem Ei
Menge 2 Portionen
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Zutaten
Portionen / Menge: Portionen
Arbeitsschritte
  1. Spargel waschen, schälen und ggf. holzige Enden abschneiden und wegwerfen.
  2. Spargel gut 10 Minuten bei niedriger Temperatur in Salzwasser kochen.
  3. Parallel die Eier hart kochen.
  4. Öl und Essig in eine kleine Schüssel geben.
  5. Die Eigelbe der hartgekochten Eier mit einer Gabel zerdrücken und zusammen mit den fein gehackten Eiweißen sowie 2 EL des Spargelkochwassers in die Schüssel geben.
  6. Alles gut vermengen und mit Salz und Pfefer abschmecken.
  7. Spargel vorsichtig abschütten, auf einen Teller legen und mit der Sauce garnieren.
Rezept-Hinweise

Möchte man Spargel nicht auf italienische Art als Beilage zu einem Secondo, sondern auf deutsche Art zu Kartoffeln genießen, muss die Menge der Zutaten für die Sauce entsprechend erhöht werden.

Dieses Rezept teilen

 

asparagi con salsa mimosa

 

gemuesefahne_55Spargel mit gehacktem Ei ist eines der am häufigsten gegessenen Spargelgerichte. Mitunter wird das Gericht auch einfach Asparagi in salsa oder Asparagi con salsa di uova sode genannt. Die Variante con salsa mimosa ist dabei gewissermaßen das Grundrezept, das noch beliebig verfeinert werden kann, etwa zu Asparagi alla bassanese oder zu Asparagi alla bolzanina usw., aber auch in der Grundversion schon sehr lecker ist. Der Name Mimosen-Sauce kommt daher, dass diese ein wenig an blühende Silber-Akazien (it.: mimosa) erinnert, die in Italien im Februar/März blühen. Wahlweise kann weißer oder grüner Spargel benutzt werden.

 

mimosen
Mimosa (Silber-Akazie)

Bildinfo

Page URL: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Acacia_dealbata.jpg
File URL: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/61/Acacia_dealbata.jpg
Attribution: Alberto Salguero Quiles via Wikimedia

Authentisch-Italienisch-Kochen.de

 

gemuesefahne_55Asparagi con salsa mimosa ist (neben anderen Gerichten alla mimosa) übrigens ein typisches Gericht am 8. März, dem WeltfrauentagVgl. ausführliche, bebilderte Extra-Seite zum Weltfrauentag. 1944 wurde in Italien die Frauenorganisation Unione donne italiane gegründet, die für einen Frauentag (it.: Festa della donna) kämpfte. Am 8.3.1946 wurde dieser erstmals italienweit begangen, und schon damals war in Italien die Mimosa das Symbol des Frauentags, weshalb am 8. März gern Gerichte in der Farbe dieser Blüte auf den Tisch kommen.

 

gemuesefahne_55Viele Informationen über Spargel findest du auf unserer Lebensmittelinfo-Seite SpargelVgl. ausführliche, bebilderte Lebenmittelinfo-Seite Spargel.

 

 

Asparagi con salsa mimosa
Spargel mit gehacktem Ei
Nährwertangaben
Asparagi con salsa mimosa
Menge pro Portion
Gesamt-Kalorien kcal 253 Kalorien aus Fett kcal 180
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 20g 31%
Gesättigte Fettsäuren 4g 20%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 2g
Einfach ungesättigte Fettsäuren 12g
Natrium 286mg 12%
Kalium 603mg 17%
Kohlehydrate gesamt 6g 2%
Ballaststoffe 4g 16%
Zucker 5g
Protein 15g 30%
Vitamin A 47%
Vitamin C 50%
Kalzium 10%
Eisen 21%
* Prozentualer Tagesbedarfsanteil bei einer 2000-Kalorien-Diät

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.