Costolette di agnello al pistacchio
Bei dem aus Sizilien stammenden Rezept werden die Lammkoteletts mit Pistazien gegrillt und mit einer Pistazien-Zitronen-Kruste überbacken.
Portionen / Menge Vorbereitung
2Portionen 10Minuten
Kochzeit
8Minuten
Portionen / Menge Vorbereitung
2Portionen 10Minuten
Kochzeit
8Minuten
Zutaten
Arbeitsschritte
  1. Backofen im Grill-Modus erhitzen (oder während der Gartensaison Glut im Holzkohlegrill produzieren).
  2. Mit einem EL Öl die Lammkoteletts leicht mit Öl bespinseln.
  3. Pistazien ggf. noch enthäuten und hacken.
  4. Zitronenschale abreiben.
  5. Pistazien, Zitronenschale, Salz und Peperoncino zusammen mit den restlichen 3 EL Olivenöl zu einer Panade vermengen, die relativ fest sein sollte.
  6. Die Lammkoteletts auf den Rost legen und im Backofen in die oberste Schiene einschieben. In die unterste Schiene zum Auffagen des Fetts bzw. Bratensafts ein Backblech schieben (das spart beim Säubern des Ofens eine Menge Zeit!).
  7. Die Koteletts von beiden Seiten jeweils 5-6 Minuten grillen. Die genaue Zeit hängt davon ab, wie dick die Koteletts sind und wie durchgebraten sie werden sollen.
  8. Die Koteletts aus dem Ofen nehmen und die Panade auf diesen verteilen und leicht andrücken. Dann die Koteletts noch einmal für 1 bis 2 Minuten in den Grill schieben, bis die Panade eine knusprige Kruste geworden ist.
Rezept-Hinweise

Werbung

Wein-Empfehlung:
Ulysse Etna Rosso (Pellegrino)
Hierzu empfehle ich einen Etna Rosso, dieser Wein kommt genau wie die Pistazien von den Hängen des Ätna und wächst auf vulkanischen Boden. Der Name Ulysse = Odysseus weist auf Homer hin … lesen Sie mehr unter dem Link zum Wein.
Weitere Informationen zu diesem Wein …