Insalata caprese
Ein weiterer Klassiker der italienischen Küche ist der Tomaten-Mozzarella-Salat. Das Gericht ist weltbekannt, dabei existiert es in seiner heutigen Form noch gar nicht so lang.
Portionen / Menge Vorbereitung
2Portionen 5Minuten
Kochzeit
5Minuten
Portionen / Menge Vorbereitung
2Portionen 5Minuten
Kochzeit
5Minuten
Zutaten
Arbeitsschritte
  1. Tomaten quer in Scheiben schneiden und die Scheiben auf einem Brettchen auslegen; Endstücke nicht verwenden.
  2. Tomaten leicht salzen und auf Wunsch pfeffern.
  3. Mozzarella ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Anzahl der Mozzarellascheiben sollte gleich der Anzahl der Tomatenscheiben sein.
  4. Je nach Geschmack die Tomaten- und Mozzarellascheiben abwechseln schichten. Beliebt sind dachziegelarige Anhäufungen, doch da Büffel-Mozzarella oft relativ viel Flüssigkeit absondert, ziehe ich einzelne Türmchen vor, wobei zuunterst eine Mozzarellascheibe und darauf eine Tomatenscheibe kommt.
  5. Schließlich mit Basilikumblättern bestreuen. Sind die Blätter relativ groß, diese mit der Hand etwas zerreißen (nicht schneiden!).
  6. Auf Wunsch mit etwas gutem Olivenöl beträufeln.
Rezept-Hinweise

Werbung

Wein-Empfehlung:
Le Vele (Moncaro)
Ein schöner frischer Weißwein wie zum Beispiel der Le Vele passt hervorragend zu diesem köstlichen Salat.
Weitere Informationen zu diesem Wein …