Insalata di rinforzo

Der Blumenkohlsalat stammt aus der kampanischen Hauptstadt Neapel und ist ein belebender Salat auf der Basis von Blumenkohl mit viel Essig, der nicht nur in der Weihnachtszeit lecker schmeckt.
Insalata di rinforzo
Stimmen: 1
Bewertung: 3
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept ist in deiner Reszeptesammlung/Einkaufsliste gespeichert.
Blumenkohlsalat
Menge 3 Portionen
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Insalata di rinforzo
Stimmen: 1
Bewertung: 3
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept ist in deiner Reszeptesammlung/Einkaufsliste gespeichert.
Blumenkohlsalat
Menge 3 Portionen
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Zutaten
Portionen / Menge: Portionen
Anleitungen
  1. Blumenkohl putzen und die abgeschnittenen Röschen 5 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, dann abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Aus Paprika Samen entfernen und in schmale Streifen oder Würfel schneiden.
  3. Oliven halbieren und Anchovis kurz abspülen.
  4. Blumenkohl, Paprika, Oliven, Kapern und Anchovis in eine Schüssel geben und mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer anrichten.
  5. Schüssel abdecken und den Salat vor dem Servieren ein wenig ziehen lassen.
Dieses Rezept teilen

 

insalata di rinforzo

 

gemuesefahne_55Varianten des Salats gibt es mehrere – unser Rezept bildet sozusagen die Standard-Variante, die noch durch weiteres, vor allem in Essig eingelegtes Gemüse wie Möhren und Gewürzgurken, aber auch durch ein hartgekochtes Ei verfeinert werden kann. Als Paprika nimmt man in Neapel eine Papaccella genannte, relativ flache Paprikasorte, die nur in der Provinz Neapel angebaut wird und PAT-Status besitzt.

 

gemuesefahne_55Insalata di rinforzo ist ein Gericht, das besonders gern in der Weihnachtszeit (mindestens bis Neujahr) gegessen wird. Der Name bedeutet wörtlich übersetzt so etwas wie Salat zur (Wieder-) Kräftigung, wobei es zur Erklärung dieses doch etwas merkwürdigen Namens einige Hypothesen gibt. Da der Salat ein fester kulinarischer Bestandteil der Weihnachtszeit war, musste man zur beständigen Verfügbarkeit stets neue Zutaten hinzufügen, was den Namen erklären könnte. Eine andere Theorie geht davon aus, der Name komme von der appetitstimulierenden Qualität des Salats, denn Säuerliches regt bekanntlich den Appetit an. Zum Verständnis einer dritten Hypothese muss man sich vergegenwärtigen, dass das Gericht früher besonders am Heiligabend auf dem Tisch stand und man traditionell am Heiligabend nur Fisch essen durfte. Angesichts des unaufgeregten Fischs kam somit dem Salat die Rolle eines kräftigenden Elements zu …

 

gemuesefahne_55Genießen kann man Insalata di rinforzo wahlweise als Antipasto oder als Beilage zu einem Secondo.

 

Hier findest du mehr Rezepte aus Kampanien.

 

 

Insalata di rinforzo
Blumenkohlsalat
Nährwertangaben
Insalata di rinforzo
Menge pro Portion
Gesamt-Kalorien kcal 229 Kalorien aus Fett kcal 180
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 20g 31%
Gesättigte Fettsäuren 3g 15%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 2g
Einfach ungesättigte Fettsäuren 14g
Cholesterin 2mg 1%
Natrium 730mg 30%
Kalium 516mg 15%
Kohlehydrate gesamt 10g 3%
Ballaststoffe 4g 16%
Zucker 5g
Protein 9g 18%
Vitamin A 15%
Vitamin C 144%
Kalzium 5%
Eisen 8%
* Prozentualer Tagesbedarfsanteil bei einer 2000-Kalorien-Diät

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.