Maccarùni ‚o Roje ‚e Garibarde
Maccarùni 'o Roje 'e Garibarde ist ein mindestens 150 Jahre altes neapolitanisches Pastagericht, nämlich Makkaroni mit klassischem Tomatensugo, der Vorläufer unserer Spaghetti mit Tomatensauce.
Portionen / Menge Vorbereitung
2Portionen 5Minuten
Kochzeit
15Minuten
Portionen / Menge Vorbereitung
2Portionen 5Minuten
Kochzeit
15Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Kochwasser für die Pasta aufsetzen, salzen und parallel zur Herstellung des Sugos die Spaghetti al dente kochen.
  2. Basilikum waschen, trocknen und zerrupfen, Pecorino reiben.
  3. Tomaten und Basilikum in einen Topf geben, leicht salzen und pfeffern und dann 20 Minuten bei geringer Temperatur köcheln.
  4. Vom Nudelkochwasser einige EL Kochwasser in eine größere Schüssel, die auch die Nudeln aufnehmen kann, geben und darin den Käse zu einer dickflüssigen cremigen Sauce verrühren. Ist man nicht so geschickt, den Käse in einem Simmertopf (wo er nicht zu heiß werden und klumpen kann) schmelzen.
  5. Die Nudeln abschütten und in die Schüssel geben und mit dem Käse so vermengen, dass die Nudeln von einem Hauch Käse ummantelt sind.
  6. Die Nudeln leicht pfeffern.
  7. Nudeln auf die Teller geben und mit einem Klecks Sugo bekrönen.