Melanzane chine
Mit verschiedenem Käse, Tomaten, Salami und Mortadella gefüllt und im Ofen überbacken werden die gefüllten Auberginen auf kalabrische Art, wie man sie in Süd-Italien zubereitet.
Portionen / Menge Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Kochzeit
35Minuten
Portionen / Menge Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Kochzeit
35Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Auberginen der Länge nach halbieren und mit Teelöffel Fleisch durch Aushöhlen entfernen. Dabei die Haut nicht beschädigen.
  2. Ausgelöstes Auberginenfleisch hacken.
  3. Zwiebeln ebenfalls hacken.
  4. 2 EL Öl in großer Pfanne erhitzen, Knoblauchzehe darin bräunen und kurz vor Ende des Bratens Zwiebel hinzufügen und andünsten.
  5. Knoblauchzehe entfernen.
  6. Auberginenfleisch in die Pfanne geben und unter ständigem Umrühren ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.
  7. Basilikum klein zupfen und zusammen mit den Tomaten (polpa) zu dem Auberginenfleisch geben.
  8. Mit Salz und Pepperoncino abschmecken und weitere 5 Minuten kochen lassen.
  9. Caciocavallo, Mortadella und Soppressata würfeln, in eine Schüssel geben, mit dem Auberginenfleisch vermengen und damit die ausgehöhlten Auberginenhälften befüllen.
  10. Auberginen nebeneinander in eine mit einem Faden Öl gefettete Auflaufform setzen.
  11. Pecorino reiben und mit dem Paniermehl und 2 EL Öl vermengen und auf die Auberginenhälften auftragen, etwas andrücken und mit halbierten Kirschtomaten garnieren.
  12. Für 25 Min. im Ofen auf unterer Schine bei 200 ° überbacken.