Pancotto alla lucana
Aus der Basilikata stammt die lukanische Brotsuppe. Sie ist ein typisches Gericht der Cucina povera und besteht vor allem aus Gemüsebrühe und altbackenem Brot.
Portionen / Menge Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Kochzeit
60Minuten
Portionen / Menge Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Kochzeit
60Minuten
Zutaten
Arbeitsschritte
  1. Kartoffeln schälen und in kleinere Stücke schneiden.
  2. Staudensellerie putzen und in schmale Ringe schneiden.
  3. Petersilie waschen und hacken.
  4. In einen großen Topf das Öl geben, dieses erhitzen und die Knoblauchzehe darin bräunen.
  5. Kartoffeln, Staudensellerie, Tomaten und Petersilie in den Topf geben und mit dem Wasser auffüllen.
  6. Mit Salz und Peperoncino würzen.
  7. Ca. eine Stunde kochen lassen.
  8. Das Brot in größere Stücke zerteilen und die letzten 5 Minuten der Kochzeit mit in die Suppe geben.
  9. Knoblauchzehe entfernen.
  10. Mit geriebenem Pecorino servieren.