Pasta ai carciofi

Ein einfaches Gericht, zu dem man nur Artischocken, Pasta und etwas Petersilie und Pecorino braucht, ist Nudeln mit Artischocken. Es lässt den ganzen Geschmack der Artischocke wunderbar erfahrbar werden.
Pasta ai carciofi
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept ist in deiner Reszeptesammlung/Einkaufsliste gespeichert.
Nudeln mit Artischocken
Menge 2 Personen
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Pasta ai carciofi
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept ist in deiner Reszeptesammlung/Einkaufsliste gespeichert.
Nudeln mit Artischocken
Menge 2 Personen
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Zutaten
Portionen / Menge: Personen
Anleitungen
  1. Artischocken putzen und in dünne Scheiben geschnitten in Zitronenwasser legen.
  2. Öl in Pfanne auf mittlere Wärme erhitzen und Knoblauchzehe bräunen und dann herausnehmen.
  3. Temperatur herunterschalten und abgetropfte Artischockenstücke sowie Petersilie hinzufügen, salzen und mit 2-3 EL Wasser (Kochwasser der Pasta) abgedeckt einige Minuten dünsten.
  4. Pasta nach Packungsanweisung kochen und abschütten (nach unserer Anleitung Nudeln richtig kochen).
  5. Artischocken mit Salz und Peperoncino abschmecken, über die Pasta geben und mit geriebenem Pecorino servieren.
Dieses Rezept teilen

 

Pasta ai carciofi

 

gemuesefahne_55Pasta ai carciofi wird vor allem im Latium gegessen, wo die Artischocke sich überhaupt einer großen Beliebtheit erfreut, doch auch in anderen Regionen ist das Rezept nicht unbekannt. Es ist ein köstliches Gericht, eben weil es gerade so einfach ist und man dadurch den ganzen Geschmack der Artischocke schmeckt.

 

gemuesefahne_55Bei der Wahl der Pastasorte ist man relativ frei. Man kann wie hier Pasta corta aus Hartweizen nehmen, aber auch Bandnudeln werden z.B. in Rom gern benutzt.

 

gemuesefahne_55Wer das Gericht noch ein wenig veredeln möchte, kann dies mit einer kleinen Zwiebel, etwas angebratener Pancetta, einem Schuss Wein oder etwas Brühe.

 

gemuesefahne_55Eine Herstellung auf Vorrat ist nicht sinnvoll, doch kann man natürlich tiefgefrorene Artischocken benutzen und dann mit wenig Kochaufwand ein leckeres Gericht herstellen.

 

gemuesefahne_55Hat man ein sehr konzentriertes Zitronenwasser benutzt, so empfiehlt es sich, die Artischockenstückchen vor dem Braten kurz mit Wasser abzuspülen und mit Kückenpapier zu trocknen, denn sonst schmeckt die Artischocke hinterher zu sauer.

 

gemuesefahne_55Fertig zubereitet kann man das Gericht natürlich nicht einfrieren, doch Artischocken lassen sich hervorragend einfrieren, so dass man die artischockenlose Sommerzeit gut übersteht – vgl. die Vgl. ausführliche, bebilderte Anleitung Artischocken zubereitenAnleitung zum Einfrieren.

 

Hier findest du mehr Rezepte aus dem Latium.

 

 

Pasta ai carciofi
Nährwertangaben
Pasta ai carciofi
Menge pro Portion
Gesamt-Kalorien kcal 494 Kalorien aus Fett kcal 171
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 19g 29%
Gesättigte Fettsäuren 5g 25%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 2g
Einfach ungesättigte Fettsäuren 11g
Cholesterin 10mg 3%
Natrium 262mg 11%
Kalium 382mg 11%
Kohlehydrate gesamt 63g 21%
Ballaststoffe 6g 24%
Zucker 4g
Protein 17g 34%
Vitamin A 13%
Vitamin C 15%
Kalzium 23%
Eisen 15%
* Prozentualer Tagesbedarfsanteil bei einer 2000-Kalorien-Diät

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.