Pasta alla burina
Die Nudeln auf Art des Bauertölpels sind wegen der ganz unterschiedlichen Zutaten, die benutzt werden können, ein schwieriges Gericht. Wir wagen uns trotzdem daran und zeigen eine leckere Variante.
Portionen / Menge Vorbereitung
2Portionen 20Minuten
Kochzeit
10Minuten
Portionen / Menge Vorbereitung
2Portionen 20Minuten
Kochzeit
10Minuten
Zutaten
Arbeitsschritte
  1. Nudelwasser aufsetzen.
  2. Erbsen palen und gut waschen.
  3. Petersilie waschen, trocknen, hacken.
  4. Schinken in kleine Würfel schneiden.
  5. Rindfleischbrühe erwärmen.
  6. Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch und Schinken anbraten. Der Schinken sollte nicht zu kross werden.
  7. Knoblauch entfernen und Erbsen hinzufügen und salzen und pfeffern.
  8. Ab und zu etwas heiße Rinderbrühe hinzufügen und bei niedriger bis mittlerer Temperatur mit einem Deckel bedeckt kochen, bis die Erbsen gar sind (je nach Größe und Frische 10 Minuten und mehr).
  9. Parallel zu den Erbsen die Nudeln al dente kochen (nach unserer Anleitung Nudeln richtig kochen). Für den Zeitpunkt des Aufsetzens der Nudeln möglichst gut die notwendige Kochzeit der Erbsen einschätzen, damit Nudeln und Erbsen zur gleichen Zeit gar sind.
  10. Kurz vor Kochende Zucker und Petersilie darüber geben.
  11. Mit geriebenem Parmesan servieren.