Pasta con pesce spada
Zu den besonderen Fisch-Pastagerichten gehört Nudeln mit Schwertfisch. Bei dem Gericht aus Sizilien wird Schwertfisch in einem Tomatensugo gegart.
Portionen / Menge Vorbereitung
2Portionen 10Minuten
Kochzeit
20Minuten
Portionen / Menge Vorbereitung
2Portionen 10Minuten
Kochzeit
20Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Haut des Fischs entfernen und diesen dann in kleinere Stücke schneiden.
  2. Kräuter und Zwiebel hacken.
  3. In einer großen Pfanne das Öl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauchzehe und den Schwertfisch in die Pfanne geben und bei niedriger Hitze dünsten.
  4. Wenn der Fisch weiß wird, den Wein angießen und den Alkohol etwas verkochen lassen.
  5. Die Tomaten und die Petersilie zum Fisch geben, doch ein wenig Petersilie zur Deko zurückbehalten.
  6. Salzen und pfeffern und knapp 10 Minuten köcheln.
  7. Knoblauchzehe entfernen.
  8. Parallel die Nudeln in Salzwasser kochen. Zwei Minuten vor dem eigentlichen Ende des Nudelkochens die Nudeln abgießen und in die Pfanne geben.
  9. Die Minze dazugeben und stetig rührend noch zwei Minuten garen; ggf. ein wenig Nudelkochwasser dazugeben.
  10. Auf Teller geben und mit der restlichen Petersilie servieren.