Penne con fichi e salsiccia

Nudeln mit Feigen und Wurst sind auf den ersten Blick sicherlich eine ungewöhnliche Kombination, doch die beiden Hauptzutaten ergänzen sich vortrefflich zu einem leckeren Primo.
Penne con fichi e salsiccia
Stimmen: 2
Bewertung: 4.5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept ist in deiner Reszeptesammlung/Einkaufsliste gespeichert.
Nudeln mit Feigen und Wurst
Menge 2 Portionen
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Penne con fichi e salsiccia
Stimmen: 2
Bewertung: 4.5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept ist in deiner Reszeptesammlung/Einkaufsliste gespeichert.
Nudeln mit Feigen und Wurst
Menge 2 Portionen
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Zutaten
Portionen / Menge: Portionen
Arbeitsschritte
  1. Nudeln aufsetzen und in Salzwasser nach unserer Anleitung Nudeln richtig kochen al dente kochen.
  2. Feigen waschen, den Stiel entfernen und in knapp 1 cm lange Würfel schneiden.
  3. Salsiccia der Länge nach aufritzen und mit einem scharfen Messer die Wurst aus der Haut schaben und dann etwas zerkleinern.
  4. Frühlingszwiebel in schmale Ringe schneiden.
  5. In einer Antihaft-Pfanne das Öl auf mittlere Temperatur erhitzen und die Frühlingszwiebel und die Wurst ein paar Minuten braten.
  6. Feigen (und ggf. Fenchelsamen) in die Pfanne geben und unter Umrühren ein paar Minuten garen. Ggf. etwas Kochwasser der Nudeln dazugeben.
  7. Den Pfanneninhalt leicht salzen und pfeffern.
  8. Nudeln abschütten und zusammen der Feigen-Salsiccia-Masse sowie Parmesan servieren.
Rezept-Hinweise

Werbung

Wein-Empfehlung:
Pecorino Riseis (Agriverde)
Wenn, ja dann empfehle ich zu den Penne mit Feigen einen Pecorino aus den Abruzzen. Im Duft fruchtig, aber auch etwas würzig, erinnert er an Salbei und Ginster. Fruchtig und würzig zugleich, genau wie die Penne mit Salsicce und Feigen.
Weitere Informationen zu diesem Wein ...

Dieses Rezept teilen

 

Penne con fichi e salsiccia

 

gemuesefahne_55Die Penne con fichi e salsiccia gehören zu den sogenannten agro-dolce-Gerichten. Gerade Feigen werden gern mit Salzigem wie rohem Schinken (z.B. als Prosciutto di San Daniele con fichi), Eiern (z.B. als Frittata di fichi acerbi) oder (Ziegen-)Käse (z. B. als Mezze maniche ai fichi e ricotta) kombiniert.

 

Penne con fichi e salsiccia
Nudeln mit Feigen und Wurst
Nährwertangaben
Penne con fichi e salsiccia
Menge pro Portion
Gesamt-Kalorien kcal 723 Kalorien aus Fett kcal 261
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 29g 45%
Gesättigte Fettsäuren 8g 40%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 3g
Einfach ungesättigte Fettsäuren 15g
Cholesterin 10mg 3%
Natrium 663mg 28%
Kalium 669mg 19%
Kohlehydrate gesamt 89g 30%
Ballaststoffe 6g 24%
Zucker 24g
Protein 24g 48%
Vitamin A 5%
Vitamin C 5%
Kalzium 29%
Eisen 19%
* Prozentualer Tagesbedarfsanteil bei einer 2000-Kalorien-Diät

 

Ein Gedanke zu “Penne con fichi e salsiccia

  • 11. September 2020 um 6:26
    Permalink

    Ciao Matta,
    wahrscheinlich hätte ich die Kombination von Salicca und Feigen auch etwas für gewagt gefunden, aber nachdem ich das Fritatta-Rezept ausprobiert habe, weiß ich, dass es gut zusammen passen wird..
    Danke für diesen Vorschlag.

    Tanti saluti
    Bernd

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.