Peperoni agrodolci alle mandorle
Das Gericht Süßsaure Paprika mit Mandeln stammt aus der Basilikata, hat aber einen leicht orientalischen Einschlag. Es ist kalt als Antipasto, aber auch warm als Gemüsebeilage genießbar.
Portionen / Menge Vorbereitung
2Personen 35Minuten
Kochzeit
10Minuten
Portionen / Menge Vorbereitung
2Personen 35Minuten
Kochzeit
10Minuten
Zutaten
Arbeitsschritte
  1. Rosinen in lauwarmes Wasser geben und eine gute halbe Stunde quellen lassen.
  2. Paprika putzen (Stiel, weiße Stege und Kerne entfernen) und in schmale, ca. 3 cm lange Streifen schneiden.
  3. Tomaten in kleine Stücke schneiden.
  4. Mandeln etwas gröber hacken.
  5. Petersilie und Minze klein hacken.
  6. 1 EL Öl in einer antihaftbeschichteten Pfanne erhitzen und dann die Paprikastückchen anbraten.
  7. Hitze reduzieren und 3 Minuten bei niedriger bis mittlerer Hitze kochen, dabei ab und zu umrühren (wenn nötig etwas Wasser dazugeben).
  8. Nach 3 Minuten Tomaten, Mandeln, Zucker, Rosinen und Essig hinzufügen und weitere 3 Minuten kochen, dabei ab und zu umrühren.
  9. Vor dem Servieren die Kräuter und 1 EL Öl unterrühren.