Peperoni ripieni alla romana
Eine Variante des Füllens von Paprika ist die mit Fleisch. Gefüllte Paprika mit Rindergehacktem findet man – neben anderen Varianten – in der römischen Küche.
Portionen / Menge Vorbereitung
3Portionen 20Minuten
Kochzeit
30Minuten
Portionen / Menge Vorbereitung
3Portionen 20Minuten
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
Arbeitsschritte
  1. Zwiebel und Petersilie getrennt klein hacken.
  2. Pecorino reiben.
  3. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen, darin die Zwiebel andünsten, dann das gesalzene und gepfefferte Fleisch dazu geben und braten bis es gar ist
  4. Klein gezupftes Brot (möglichst ohne Rinde) mit Petersilie und Pecorino und dem Fleisch in einer Schüssel vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. An der Kopfseite der Paprika den Deckel abschneiden, Kerne und Stege entfernen und dann Paprika mit der Masse befüllen.
  6. Paprika-Deckel wieder aufsetzen.
  7. In eine mit einem halben EL Öl gefettete Auflaufform die Paprika nebeneinander stellen und mit aufgesetztem Glas-Deckel 20-30 Minuten bei 180 ° Umluft im Ofen überbacken.