Pesce spada alla ghiotta
In Kalabrien und Sizilien genießt man Schwertfisch auf Art des Naschers. Der Fisch wird in einem Sugo aus Tomaten, Staudensellerie, Zwiebeln, Oliven, Kapern, Kräutern usw. gegart.
Portionen / Menge Vorbereitung
2Portionen 15Minuten
Kochzeit
20Minuten
Portionen / Menge Vorbereitung
2Portionen 15Minuten
Kochzeit
20Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Oliven, Staudensellerie, Zwiebeln, Kapern und Petersilie fein hacken.
  2. In einem größeren Topf, der auch den Fisch aufnehmen kann (oder Pfanne mit Deckel), das Olivenöl erhitzen und Sellerie, Zwiebeln, Knoblauchzehe und Petersilie für 3 Minuten bei niedriger Temperatur dünsten.
  3. Tomaten, Oliven und Kapern dazugeben, mit Salz und Peperoncin abschmecken und weiterhin bei niedriger Temperatur mit aufgesetztem Deckel 10 Minuten leicht köcheln.
  4. Den leicht gesalzenen Fisch in das Sugo geben und ca. 10 Minuten bei gleicher Temperatur mit aufgesetztem Deckel dünsten.
  5. Warm servieren.