Pesche ripiene all’amaretto
Besonders in Piemont und Ligurien schätzt man die im Ofen gebackenen gefüllten Pfirsiche. Als Füllung wird eine Mischung aus u.a. Amaretti, Ei und Zucker benutzt.
Portionen / Menge Vorbereitung
8Stück 25Minuten
Kochzeit
35Minuten
Portionen / Menge Vorbereitung
8Stück 25Minuten
Kochzeit
35Minuten
Zutaten
Arbeitsschritte
  1. Ofen auf 180 ° vorheizen.
  2. Die gewaschenen Pfirsiche ggf. für eine Minute in kochendes Wasser geben und dann mit einem scharfen Messer die Haut abziehen – oder aber ungeschält lassen.
  3. Pfirsiche halbieren, Steine entfernen und mit einem Teelöffel oder Messerchen die Pfirsiche etwas aushöhlen.
  4. Fruchtfleisch kleinhacken und in eine Schüssel geben.
  5. Die Mandeln ein paar Minuten in heißes Wasser legen und dann die braune Schale abreiben.
  6. Amaretti zerbröseln.
  7. Amaretti, Eigelb, Zucker, Kakao und Rum zum Fruchtfleisch geben und gut vermengen.
  8. Die Masse in die ausgehöhlten Pfirsichhälften geben.
  9. Mit Butter eine Auflaufform fetten und die Pfirsichhälften hineinlegen.
  10. Die restliche Butter in Flöckchen auf die Pfirsiche geben.
  11. Die Pfirsiche mit jeweils einer Mandel dekorieren.
  12. Wein in die Auflaufform gießen.
  13. Pfirsiche im Ofen ca. 35 Minuten backen.
  14. Lauwarm oder kalt (Zimmertemperatur) genießen.