Polpo in insalata
In Kampanien ist der Oktopussaĺat (am besten aus kleinen polipetti gemacht) ein klassischer Salat, der an der ganzen Küste gern zubereitet und gegessen wird.
Portionen / Menge Vorbereitung
2Portionen 20Minuten
Kochzeit
90Minuten
Portionen / Menge Vorbereitung
2Portionen 20Minuten
Kochzeit
90Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Oktopusse unter fließendem Wasser gründlich waschen.
  2. Oktopusse in einen gut verschließbaren Topf legen, das kalte Wasser angießen und dieses salzen und zum Kochen bringen.
  3. Die Oktopusse (je nach Größe) mit geschlossenem Deckel ca. 1 bis 2 Stunden bei niedriger Hitze köcheln.
  4. Die Oktopusse sind gar, wenn das Fleisch beim Einstechen in den dickeren Teil eines Fangarms weich ist.
  5. Die violette Haut – soweit es geht – abreiben.
  6. Petersilie hacken, Zitrone auspressen, Knoblauch pressen.
  7. Nach dem Abkühlen die Fangarme am Körper abschneiden und nach Belieben in kleinere Stücke schneiden.
  8. Weiche Teile des Körpers von diesem trennen und ebenfalls zerkleinern. Den Rest wegwerfen.
  9. Mit Petersilie, Zitronensaft, Knoblauch, Olivenöl und ggf. Weinessig marinieren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  10. Gut durchziehen lassen und dann kalt oder auch lauwarm servieren.