Risotto ai carciofi

Besonders gut mit Frühjahres-Artischocken schmeckt das Artischocken-Risotto. Aber nicht nur im Frühling ist dieses Reisgericht ein leckerer Primo. Dank der Anleitung zum Artischocken-Putzen einfach zuzubereiten.
Risotto ai carciofi
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept ist in deiner Reszeptesammlung/Einkaufsliste gespeichert.
Artischocken-Risotto
Menge 2 Portionen
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Risotto ai carciofi
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept ist in deiner Reszeptesammlung/Einkaufsliste gespeichert.
Artischocken-Risotto
Menge 2 Portionen
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Zutaten
Portionen / Menge: Portionen
Anleitungen
  1. Artischocken laut Anleitung putzen und in Scheiben oder kleine Stückchen schneiden.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Knoblauchzehe sowie die gut abgetropften Artischocken dazugeben und gut 5 Minuten dünsten. Dabei dürfen die Artischocken nicht bräunen - ggf. etwas Wasser hinzugeben.
  3. Knoblauchzehe entfernen.
  4. Zwiebel hacken.
  5. Butter in einem Topf schmelzen.
  6. Zwiebel hinzugeben und bei mittlerer Hitze glasig braten.
  7. Reis hinzugeben und rösten, bis er glasig ist.
  8. Mit Wein ablöschen, Artischocken dazugeben und (ohne Deckel) kochen.
  9. Salzen und pfeffern.
  10. In zweitem Topf Rinderbrühe zum Kochen bringen (und am Köcheln halten, denn Brühe müss jeweils kochend zum Reis gegeben werden, um Kochprozess des Reises nicht zu unterbrechen).
  11. Wenn der Wein verkocht ist, portionsweise Brühe hinzugeben, sobald die Flüssigkeit fast verkocht ist.
  12. Nach ca. 20 Minuten sollten die Reiskörner al dente sein, dann den geriebenen Parmesan unterrühren.
  13. Risotto vom Herd nehmen, noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei aufgesetztem Deckel noch 1-2 Minuten quellen lassen.
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

 

risotto ai carciofi

 

gemuesefahne_55Statt frische Artischocken kann man natürlich auch tiefgefrorene Artischocken benutzen, deren Vorzüge ich neulich in meinem Betrag über in Öl eingelegte Artischocken geschildert habe. Ebenfalls eignen sich (sofern erhältlich) in Vakuum verpackte, gegarte Artischocken (dann entfällt natürlich das Vorgaren in der Pfanne). Ungeeignet sind allerdings Artischocken aus der Dose, denn diese sind zu wässrig.

 

gemuesefahne_55Vegetarisch ist das Essen natürlich nur, wenn man die Rindfleischbrühe durch Gemüsebrühe ersetzt.

 

gemuesefahne_55Im Gegensatz zum Steinpilz-Risotto kann man bei Bedarf das Risotto ai carciofi durch Beigabe von ein wenig Petersilie (oder auch Thymian) etwas aromatisieren.

 

Risotto ai carciofi
Artischocken-Risotto
Nährwertangaben
Risotto ai carciofi
Menge pro Portion
Gesamt-Kalorien kcal 730 Kalorien aus Fett kcal 333
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 37g 57%
Gesättigte Fettsäuren 18g 90%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 2g
Einfach ungesättigte Fettsäuren 14g
Cholesterin 57mg 19%
Natrium 1287mg 54%
Kalium 966mg 28%
Kohlehydrate gesamt 67g 22%
Ballaststoffe 14g 56%
Zucker 5g
Protein 30g 60%
Vitamin A 49%
Vitamin C 16%
Kalzium 27%
Eisen 50%
* Prozentualer Tagesbedarfsanteil bei einer 2000-Kalorien-Diät

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.