Tagliatelle agli asparagi
Ein leckeres Frühlingsrezept sind Bandnudeln mit Spargel. Und ein schnelles: Tagliatelle kochen, Spargel garen – und fertig ist der Primo.
Portionen / Menge Vorbereitung
2Portionen 10Minuten
Kochzeit
10Minuten
Portionen / Menge Vorbereitung
2Portionen 10Minuten
Kochzeit
10Minuten
Zutaten
Arbeitsschritte
  1. Spargel waschen, das untere Drittel der Spargelstangen schälen und ggf. holzige Enden abschneiden und wegwerfen.
  2. Spargel in 1 bis 1,5 cm lange Stücke schneiden. Spargelköpfe ganz lassen.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spargelstücke 7 Minuten unter häufigem Wenden in der Pfanne garen. Salzen und pfeffern.
  4. Parallel Nudeln aufsetzen und (nach unserer Anleitung Nudeln richtig kochen) al dente kochen.
  5. Zitrone auspressen.
  6. Beim Abschütten des Nudelkochwassers eine gute Kelle beiseite stellen.
  7. Die gekochten Nudeln in den Topf zurückgeben, Ricotta, Zitronensaft und ein paar Esslöffel des Nudelkochwassers dazugeben und gut vermengen. Die Nudeln sollten nicht kleben. Dann den Spargel dazugeben und vermengen.
  8. Mit geriebenem Parmesan (oder Grana) servieren.