Zuppa inglese alla napoletana
Zuppa inglese alla napoletana ist die neapolitanische Variante der Zuppa. Das Biskuitdessert auf neapolitanische Art besteht vor allem aus Ricotta, Ei, Schokolade und Alkohol.
Portionen / Menge Vorbereitung
8Portionen 5Minuten
Kochzeit
50Minuten
Portionen / Menge Vorbereitung
8Portionen 5Minuten
Kochzeit
50Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Eier in Eigelbe und Eißweiße trennen.
  2. Die Eigelbe in einer größeren Schüssel mit dem Zucker schaumig schlagen.
  3. Die geriebene Zartbitterschokolade, den Maraschino und den Vanillezucker dazugeben und unterrühren.
  4. Pan di Spagna in drei ca. 1 cm starke Platten schneiden (alternativ in ca. 5 cm breite Steifen).
  5. Eine ofenfeste Auflaufform mit der ersten (von drei) Biskuitplatten auslegen und mit 3 EL Rum beträufeln.
  6. Die Hälfte der Ricottamasse auf den Biskuitboden geben und verstreichen.
  7. Mit der zweiten Biskuitplatte ebenso verfahren und dann die zweite Hälfte der Ricottamasse darauf geben und verstreichen.
  8. Die letzte Biskuitplatte darauf legen und auch beträufeln.
  9. Die Eiweiße mit einer Prise Salz und dem Puderzucker steif schlagen, auf de oberste Biskuitplatte geben und glatt streichen. Mit einer Gabel o.ä. etwas verzieren.
  10. Im Ofen bei 220 ° (am besten mit der „Grill“-Funktion / Oberhitze) so lange überbacken, bis das Eiweiß bräunt.
  11. Nach dem Abkühlen in den Kühlschrank stellen, u.z. für mindestens 2 Std., besser über Nacht.