Rigatoni con salsa di pomodorini

Nicht nur eine Abwandlung des Klassikers Nudeln mit Tomatensauce ist Nudeln mit Kirschtomaten, sondern gewissermaßen dessen Zuspitzung, da es sehr, sehr intensiv nach Tomate schmeckt.

Rigatoni con salsa di pomodorini

Nudeln mit Kirschtomaten
rigatoni con salsa di pomodorini
Klick auf die Sterne zum Bewerten!
Zur Rezeptesammlung hinzufügen    Drucken
Menüfolge Pasta (Primo)
Menge (Standard) 3 Portionen
Menge (anpassbar) 3 Portionen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Arbeitszeit gesamt 20 Minuten
Kalorien 482 kcal

Zutaten

  • 255 g Rigatoni alternativ Mezze maniche (auf dem Bild) oder andere Pasta corta
  • 400 g Kirschtomaten 1 Dose à 400 g (Füllmenge)
  • 8 Blätter Basilikum frisch
  • 2 Blätter Oregano ggf. auch getrocknet
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Prise Zucker
  • 30 g Parmesan
  • 2 EL Olivenöl extra vergine
  • Salz

Anleitung

  • Pasta in Salzwasser aufsetzen (nach unserer Anleitung Nudeln richtig kochen).
  • In einem Topf Öl erhitzen und Knoblauchzehe bräunen, dann herausnehmen.
  • Tomaten einschließlich des Safts in den Topf geben.
  • Salzen und mit Perperoncino pfeffern, Zucker und klein gerupftes Basilikum und Oregano hinzugeben.
  • Auf niedriger Flamme köcheln. (Kurze Kochzeit parallel zur Pasta reicht, da die Dosen-Tomaten schon gar sind.)
  • Ab und zu vorsichtig umrühren und dabei darauf aufpassen, dass die Kirschtomaten nicht zerdrückt werden.
  • Mit Parmesan servieren

Rezept-Hinweise

Werbung
Wein-Empfehlung:
Passerina Riseis Bio (Agriverde)
Ein feiner Weißwein mit schöner Säure passt hier genau. Ein Passerina aus den Abruzzen erfüllt diese Kriterien und lässt sich von Knoblauch und den Tomaten nicht aus der Bahn werfen.
Weitere Informationen zu diesem Wein ...

Nährwerte

Kalorien: 482 kcal | Kohlenhydrate: 68 g | Protein: 19 g | Fett (gesamt): 15 g | ges. Fettsäuren: 4 g | mehrfach unges. Fettsäuren: 1 g | einfach unges. Fettsäuren: 8 g | Cholesterin: 10 mg | Natrium: 504 mg | Kalium: 210 mg | Ballaststoffe: 4 g | Zucker: 9 g

Umweltverträglichkeit

 

rigatoni con salsa di pomodorini

 

gemuesefahne_55Rigatoni con salsa di pomodorini ist ein Gericht, das durch seinen unvergleichlich intensiven Tomatengeschmack besticht. Dieser wird erreicht durch die Nutzung intensiv schmeckender Kirschtomaten und durch Reduktion: Im Vergleich zur klassischen Tomatensauce lässt man die Zwiebel weg, so dass die Tomate noch stärker heraus schmeckt.

 

gemuesefahne_55Die hier in Deutschland erhältlichen KirschtomatenVgl. ausführliche, bebilderte Lebenmittelinfo-Seite Kirschtomaten haben zwar an Qualität gewonnen, sind aber trotzdem nicht mit den Italien zu kaufenden vergleichbar. Damit die Rigatoni con salsa di pomodorini gelingen, sollte man daher am besten italienische Kirschtomaten aus der Dose nehmen. Diese sind allerdings nicht ganz einfach zu beschaffen. Deshalb mein Tipp: Es gibt einen in Parma ansässigen Lebensmittelkonzern, der sie unter dem Namen pomodorini ciliegini (früher als pomodorini di collina) vertreibt.

 

Hier findest du mehr Rezepte aus Kampanien und Kalabrien.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept-Bewertung