Risotto alla parmigiana

Das Risotto auf parmenser Art ist gewissermaßen die Basis- oder Urversion eines Risotto: Nur Parmesan und evtl. etwas Wein - mehr Zutaten dürfen es nicht sein.

Risotto alla parmigiana

Risotto auf parmeser Art
risotta alla parmigiana
Klick auf die Sterne zum Bewerten!
Zur Rezeptesammlung hinzufügen    Drucken
Menüfolge Reis (Primo)
Menge (Standard) 2 Portionen
Menge (anpassbar) 2 Portionen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Arbeitszeit gesamt 35 Minuten
Kalorien 542 kcal

Zutaten

  • 160 g Reis
  • 0,5 Zwiebel
  • 35 g Butter
  • 350 ml Rindfleischbrühe vgl. Rezept
  • 50 ml Weißwein
  • 30 g Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitung

  • Zwiebel hacken und Parmesan reiben.
  • 25 g Butter in einem Topf schmelzen.
  • Parallel Rindfleischbrühe in einem anderen Topf erhitzen und am Köcheln halten.
  • Zwiebel in die Butter geben und bei mittlerer Hitze solange braten, bis die Zwiebel leicht glasig ist.
  • Reis hinzufügen und unter Rühren ein paar Minuten ziehen lassen.
  • Reis mit Wein ablöschen.
  • Wenn der Wein verkocht ist, schubweise Brühe zum Reis geben und unter beständigem Rühren bei mittlerer Hitze al dente kochen (ca. 20 Min.).
  • Wenn der Reis al dente ist, die restlichen 10 g Butter und den geriebenen Parmesan unterziehen. Ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Risotto vom Herd nehmen und bei aufgesetztem Deckel noch 1-2 Minuten quellen lassen, dann servieren.

Nährwerte

Kalorien: 542 kcal | Kohlenhydrate: 64 g | Protein: 21 g | Fett (gesamt): 20 g | ges. Fettsäuren: 11 g | mehrfach unges. Fettsäuren: 1 g | einfach unges. Fettsäuren: 7 g | Cholesterin: 45 mg | Natrium: 830 mg | Kalium: 478 mg | Ballaststoffe: 4 g | Zucker: 2 g | Vitamin A: 1662 IU | Vitamin C: 8 mg | Kalzium: 193 mg | Eisen: 5 mg

Umweltverträglichkeit

 

risotto alla parmigiana

 

gemuesefahne_55Risotto alla parmigiana ist ein „in bianco“-Gericht: Außer Parmesan sind (neben Brühe, Zwiebel und Butter) weitere Zutaten tabu. Natürlich kann man das Risotto mit Safran, Pilzen, Tomaten usw. verfeinern, doch dann ist es kein Risotto auf parmenser Art mehr. Allenfalls ein Schuss Weißwein oder ein Spritzer Aceto balsamico kann bei diesem Gericht aus Parma noch hinzugefügt werden.

 

gemuesefahne_55Eine Variationsmöglichkeit gibt es hinsichtlich der benutzten Brühe. Oft wird Brühe auf der Basis von Rindfleisch verwendet, doch auch die Nutzung eines Kapaun (kastrierter und gemästeter Hahn) zur Herstellung der Brühe ist verbreitet.

 

 

Hier findest du mehr Rezepte aus der Emilia-Romagna.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept-Bewertung