San Lorenzo

Gerichte zum Tag des Laurentius von Rom (10.08.)
san lorenzo
Guercino: Martyrium des San Lorenzo
1628/29, Öl(Lw.), Ferrara (Dom)

Bildinfo

Page URL: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Martirio_di_san_Lorenzo_-_Guercino.jpg
File URL: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/fe/Martirio_di_san_Lorenzo_-_Guercino.jpg
Attribution: Guercino – Ferrara, Duomo [Public domain]

Authentisch-Italienisch-Kochen.de

San Lorenzo ist ein frühchristlicher Heiliger, der am 10. August 258 verstarb, und zwar an den Folgen der Folter, die Laurentius von Rom auf Geheiß von Kaiser Valerian hatte erleiden müssen. Zuvor hatte Valerian den damaligen Papst Sixtus II ermordet, der vor seinem Tod noch San Lorenzo als Diakon (zuständig für Finanzen und kirchliche Sozialarbeit) der römischen Gemeinde beauftragte, den Kirchenschatz, auf den Valerian aus war, unter den Armen zu verteilen. San Lorenzo tat wie ihm geheißen, konnte jedoch seinen Häschern nicht entkommen, die ihn auf verschiedenste Weisen folterten. San Lorenzo war jedoch durch Folter nicht zu beeindrucken, sondern verspottete sogar seine Peiniger. Sein Heiligenattribut ist ein Rost, auf dem er geröstet worden sein soll. San Lorenzo war schon früh sehr populär unter den Gläubigen, vermutlich weil seine Standhaftigkeit beeindruckte.

Das Fest des San Lorenzo wird am 10. August gefeiert, ein Tag, der auch in anderer Hinsicht etwas Besonderes hat: An und um diesen Tag sind jedes Jahr besonders viele Sternschnuppen zu beobachten, was die Gebrüder Taviani in dem sehenswerten Film La notte di San Lorenzo vor einem dramatischen zeitgeschichtlichen Hintergrund (den Gräueltaten deutscher Soldaten im Jahre 1943 in der Toskana) verarbeitet haben.

Alle auf Authentisch-Italienisch-Kochen.de veröffentlichten Rezepte von Gerichten, die in Italien zu San Lorenzo am 10. August gern gegessen werden, findest du nachstehend mit Bild und Einlesetext aufgelistet.

 

Außerdem gibt es
–  eine Übersicht über alle kalendarischen Anlässe (wie z.B. Weihnachten), zu denen typische Gerichte gekocht werden;
–  den Speise-Kalender, in dem alle Tage aufgeführt sind, die mit typischen Gerichten verknüpft sind;
–  eine Übersicht über alle Gerichte, die zu einem bestimmten kalendarischen Anlass gekocht werden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.