San Petronio

Gerichte zum Tag des Petronius (04.10.)
san petronio
Lorenzo Costa:
San Petronio zwischen San Francesco und San Domenico (Ausschnitt)
1502, Tafelbild, Bologna (Pinacoteca Nazionale di Bologna)
San Petronio ist typischerweise mit Mitra und Stab und sowie einem Modell der Stadt Bologna auf dem Schoß dargestellt.

Bildinfo

Page URL: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lorenzo_costa,_san_petronio_tra_i_ss._francesco_e_domenico,_1502,_04.jpg?uselang=de
File URL: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/f/f9/Lorenzo_costa%2C_san_petronio_tra_i_ss._francesco_e_domenico%2C_1502%2C_04.jpg/410px-Lorenzo_costa%2C_san_petronio_tra_i_ss._francesco_e_domenico%2C_1502%2C_04.jpg
Attribution: Sailko / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)

Authentisch-Italienisch-Kochen.de

Der Hl. Petronius war Bischof in Bologna und wirkte in dieser Funktion dort etwa 431 – 449/450. Gesichert ist, dass er aus Gallien stammte, und zwar aus einer reicheren Familie, und seit seiner Jugend religiöse Studien betrieb. Die meisten der über ihn in Umlauf befindlichen Geschichten sind allerdings Legenden, die ihn zwar in seiner Bedeutung und in seinem Ansehen erhöhten und zu seiner Verehrung beitrugen, aber eben nur Legenden sind. Diese beruhen auf einer von Mönchen um 1180 verfassten Lebensbeschreibung, die es mit der Wahrheit zwar nicht so genau nahm, Petronius aber populär machte. Dem voraus ging die am 04.10.1141 erfolgte Auffindung der Gebeine des Heiligen, die in der Bologneser Kirche Santo Stefano entdeckt wurden. Um 1253 ersetzte die freie Kommune Bologna den bisherigen Stadtpatron San Pietro, der als zu papstnah galt, durch den ehemaligen bologneser Bischof Petronius. Ab 1390 wurde ihm zu Ehren im Stadtzentrum Bolognas die Basilika San Petronio erbaut, die noch heute die fünftgrößte Kirche der Welt ist.

Alle auf Authentisch-Italienisch-Kochen.de veröffentlichten Rezepte von Gerichten, die in Italien zu San Petronio am 04. Oktober gern gegessen werden, findest du nachstehend mit Bild und Einlesetext aufgelistet.

 

Außerdem gibt es
–  eine Übersicht über alle kalendarischen Anlässe (wie z.B. Weihnachten), zu denen typische Gerichte gekocht werden;
–  den Speise-Kalender, in dem alle Tage aufgeführt sind, die mit typischen Gerichten verknüpft sind;
–  eine Übersicht über alle Gerichte, die zu einem bestimmten kalendarischen Anlass gekocht werden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.