Schlacht von Pavia

Gerichte zum Jahrestag der Schlacht von Pavia (24.02.1525)
Schlacht von Pavia
Ruprecht Heller:
Schlacht von Pavia
16. Jh.
Eine ausführliche Beschreibung und Deutung des Bilds sowie eine detaillierte Darstellung des historischen Kontextes findet sich bei Hans Stöcklein.[1]

Bildinfo

Page URL: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Battle_of_Pavia_1525.PNG
File URL: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/af/Battle_of_Pavia_1525.PNG
Attribution: By Ruprecht Heller [Public domain], via Wikimedia Commons

Authentisch-Italienisch-Kochen.de

Am 24.02.1525 fand bei Pavia eine Schlacht (Battaglia di Pavia) zwischen den französischen Truppen unter dem französischen König Franz I und den Truppen des Habsburger Kaisers Karl V statt, wobei es um die Herrschaft über Italien ging. Die Truppen der Habsburger siegten und dem unterlegenen König Franz I wurde von Bauern in der Gegend von Pavia eine Suppe angeboten, die als Zuppa alla pavese große Bekanntheit erreichte.

 

Außerdem gibt es
–  eine Übersicht über alle kalendarischen Anlässe (wie z.B. Weihnachten), zu denen typische Gerichte gekocht werden;
–  den Speise-Kalender, in dem alle Tage aufgeführt sind, die mit typischen Gerichten verknüpft sind;
–  eine Übersicht über alle Gerichte, die zu einem bestimmten kalendarischen Anlass gekocht werden.

 

 

Fußnoten    (↵ zurück zum Text; ggf. geschlossenen Text zunächst öffnen)

  1. Vgl. Hans Stöcklein: Die Schlacht bei Pavia, in: Ernst Buchner u. Karl Feuchtmayr (Hrsgg.): Oberdeutsche Kunst der Spätgotik und Reformationszeit (Beiträge zur Geschichte der Deutschen Kunst ; 1), Augsburg 1924, S. 230-239 u. Abb.; online unter http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bsz:16-artdok-32440

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.