Seppie con piselli

Eines der vielen Fischgerichte, die am Karfreitag auf den Tisch kommen, ist Tintenfisch mit Erbsen. Es stammt aus den Marken, wird in ähnlicher Form jedoch auch in anderen Regionen gern gegessen.

Seppie con piselli

Tintenfisch mit Erbsen
Zur Rezeptesammlung hinzufügen    Drucken
Menüfolge Fisch (Secondo)
Küche Marken
Menge (Standard) 2 Portionen
Menge (anpassbar) 2 Portionen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Arbeitszeit gesamt 1 Stunde 15 Minuten
Kalorien 526 kcal

Zutaten

  • 400 g Kalmar-Tuben küchenfertig
  • 200 g Erbsen gepalt aus ca. 600 g frischen Erbsenschoten
  • 150 g Tomaten (polpa)
  • 0,5 Möhre
  • 0,5 St. Staudensellerie
  • 0,5 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Petersilie glatt
  • 150 ml Weißwein
  • 3 EL Olivenöl extra vergine
  • 3 Prisen Salz
  • 3 Prisen Pfeffer

Anleitung

  • Kalmar-Tuben abwaschen, mit Küchenpapier trocknen und in ca. 3 cm lange Streifen schneiden.
  • Erbsen ggf. palen.
  • Möhre, Sellerie und Zwiebel kleinschneiden, Petersilie hacken.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch und Möhre hinzufügen und etwas anbraten.
  • Sellerie und Zwiebel dazugeben und ebenfalls etwas dünsten, doch aufpassen, dass die Zwiebel nicht bräunt.
  • Tintenfisch und die Hälfte der Petersilie zum Gemüse geben und kurz anbraten.
  • Da der Fisch etwas "wässert", müsste zunächst genügend Flüssigkeit vorhanden sein, um ein Bräunen der Zwiebel zu verhindern - wenn diese Flüssigkeit aufgebraucht ist, 100 ml Wein hinzufügen, etwas salzen und pfeffern und kochen, bis ca. die Hälfte des Weins verkocht ist.
  • Tomaten hinzufügen und mit aufgesetztem Deckel bei niedriger Temperatur ca. 15 Minuten kochen; wenn der Fisch etwas zu trocken wird, den restlichen Wein hinzugießen.
  • Dann die Erbsen hinzufügen und kochen, bis diese (nach ca. 20 Minuten) gar sind.
  • Noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Rest der Petersilie überstreut servieren.

Rezept-Hinweise

Werbung
Wein-Empfehlung:
Verdicchio Le Vele (Moncaro)
Hierzu schmeckt ein frischer Weißwein aus der Region Marken. Der Le Vele ist ein Verdicchio und damit einer der bekanntesten Weine aus der Region. Seine würzigen mineralischen Noten passen zu den Tintenfischen mit Erbsen.
Weitere Informationen zu diesem Wein ...

Nährwerte

Kalorien: 526 kcal | Kohlenhydrate: 27 g | Protein: 43 g | Fett (gesamt): 24 g | ges. Fettsäuren: 4 g | mehrfach unges. Fettsäuren: 3 g | einfach unges. Fettsäuren: 15 g | Natrium: 993 mg | Kalium: 1174 mg | Ballaststoffe: 8 g | Zucker: 10 g

Umweltverträglichkeit

 

Seppie con piselli

 

gemuesefahne_55Da Sepien (Sepiida) hier schwer zu beschaffen sind, nehme ich für Seppie con piselli Kalmar (Teuthida). Geschmacklich merke ich keinen Unterschied, aber ich gebe zu, dass ich nicht so der große Fischkenner bin …

 

Fischmarkt in Venedig mit einem riesigen Tintenfisch (in der Mitte)
Fischmarkt in Venedig mit einem riesigen Tintenfisch (in der Mitte)

 

gemuesefahne_55Wer für seine Seppie con piselli, die v.a. am Karfreitag gern gegessen werden, auch Fisch haben möchte, der so halbwegs aus Italien stammt, sollte auf die Herkunftsbezeichnung FAO 37 achten, denn das ist der Code für das Mittelmeer.

 

Hier findest du mehr Rezepte aus den Marken.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept-Bewertung