auf Vorrat

Auf Vorrat Speisen herzustellen und entsprechend zu konservieren reduziert den Zeitaufwand für’s Kochen. Und Zeitökonomie ist eines meiner wesentlichen Ziele auf diesem Blog (vgl. meine Küchenphilosophie). Gerichte, Vorprodukte und Zutaten, die sich zur Produktion auf Vorrat eignen, werden deshalb mit diesem Schlagwort ausgewiesen.

Abbacchio alla romana
Abbacchio alla romana
Milchlamm-Ragout auf römische Art
Einer der Klassiker des Osterfestmahls und ein Aushängeschild der römischen Küche ist Milchlamm-Ragout auf römische Art. Das junge Lämmchen wird ganz langsam geschmort.
abbacchio brodettato
Abbacchio brodettato
Milchlamm-Ragout mit Ei-Zitronen-Sauce
Ein typisches Ostergericht der Küche Latiums und der Abruzzen ist Milchlamm-Ragout mit Ei-Zitronen-Sauce, bei der das junge Lämmchen ganz langsam geschmort wird.
Amaretti sardi - Sardische Mandelplätzchen
Amaretti sardi
Sardisches Mandelgebäck
Das sardische Mandelgebäck ist ein einfach und schnell herzustellendes Gebäck, das in seiner Heimat Amarettus genannt wird. Benötigt werden süße und bittere Mandeln, Eiweiß, Zucker und Zitrone.
artischocken
Anleitung: Artischocken zubereiten
Heute eine ausführliche, bebilderte Anleitung zu etwas, zu dem ich früher selbst gern eine Anleitung gehabt hätte: Dem Putzen von Artischocken. Auf den ersten Blick ist es ganz schön kompliziert, doch mit unserer Anleitung klappt es.
anolini in brodo
Anolini in brodo
Anolini in Brühe
Zur Königs-, nein: Kaiser-Klasse der Pasta gehören die Anolini in Brühe. Kein auf die Schnelle gekochtes Essen, doch das etwas aufwändige Köcheln eines Rinderbratens und dessen Verarbeitung zu selbst gemachten gefüllten Nudeln lohnt sich allemal.
Reiskugeln
Arancini di riso
Sizilianische Reiskugeln
Diese sizilianischen Reiskugeln sind mit Ragù gefüllte, frittierte Reiskroketten, die ein Klassiker der sizilianischen Küche sind. Ihre orangenes Äußere erinnert an Orangen, daher der Name dieser beliebten Fastfood-Spezialität.
arista alla fiorentina
Arista alla fiorentina
Schweinebraten auf florentinische Art
Ein altes toskanisches Schweinefleischgericht ist die Arista, der vor allem mit Rosmarin gewürzte Schweinebraten auf florentinische Art.
wildspargel
Asparagi selvatici sott'olio
Wildspargel in Öl
Ein sehr leckeres Antipasto ist Wildspargel in Öl. Der nicht einfach zu beschaffende wilde Spargel wird mit Minze oder anderen Kräutern in Öl eingelegt und ist nach einer Ruhezeit sehr aromatisch.
babà alla napoletana
Babà alla napoletana
Hefekuchen mit Rumsirup
Trotz seiner polnisch-französischen Herkunft zählt der Babà, der Hefekuchen mit Rumsirup, zu den Grundpfeilern der neapolitanischen Küche und wird weit über diese hinaus mit Neapel identifiziert.
Bagnetto rosso
Bagnetto rosso
Rote Fleischsauce
Zu Fleisch passt die rote Fleischsauce, eine Sauce aus dem Piemont, die aus Tomaten, Paprika und anderem Gemüse besteht. Sie kann auch mit Pasta genossen werden.
biscotti al pistacchio
Biscotti al pistacchio
Pistazienplätzchen
Diese Pistazienplätzchen werden mit Mehl gebacken und sind deshalb auch etwas knusprig nach dem Backen. Das Rezept stammt aus Bronte in Sizilien.
brodo di manzo
Brodo di manzo
Rindfleischbrühe
Eine einfache Rindfleischbrühe ist natürlich kein besonders italienisches Rezept, doch auch in Italien braucht man Brühe für eine Suppe oder das Fleisch für ein anderes Gericht.
bruttiboni
Bruttiboni
Mandelplätzchen des Hl. Clemens
Mit dem Hl. Clemens bzw. dessen Gedenktag am 23.11. stehen die Mandelplätzchen des Hl. Clemens, auch Bruttiboni oder Mandorlati di San Clemente genannt, in Zusammenhang.
Bucatini al coniglio all'ischitana
Bucatini al coniglio all'ischitana
Bucatini mit Kaninchen auf Art von Ischia
Eine Spezialität Kampaniens sind die Bucatini mit Kaninchen auf Art von Ischia, bei denen ein Fleischgericht in etwas verlängerter Form als leckere Nudelsauce dient.
pesto alla trapanese
Busiate al pesto alla trapanese
Nudeln mit Pesto alla trapanese
Die Nudeln mit Pesto alla trapanese haben als Hauptzutat eine Sauce, die durch Zerkleinern von Tomaten, Mandeln und Basilikum entsteht und kalt zu Nudeln gegeben wird. Ein Sommergericht.
Cannelloni ai funghi
Cannelloni ai funghi
Cannelloni mit Champignons
Bei den Cannelloni mit Champignons werden die Röhrennudeln mit Champignons (oder Steinpilzen) und mit bereits gegartem Rindfleisch, Käse und Kräutern gefüllt.
Cannelloni alla napoletana
Cannelloni auf neapolitanische Art
Für Cannelloni auf neapolitanische Art werden Nudelröhrchen mit Tomatensauce, rohem Schinken und drei verschiedenen Käsesorten (Ricotta, Mozzarella und Parmesan) gefüllt und dann im Ofen gegart.
Cannelloni di magro
Cannelloni di magro
Cannelloni mit Spinat und Ricotta
In ganz Italien beliebt sind Canelloni. Mit den Cannelloni mit Spinat und Ricotta stellen wir eine magere Variante vor, die vor allem in mageren Fastenzeiten gegessen wird.
cantuccini
Cantuccini
Mandelplätzchen aus Prato
Weltruf genießen die Mandelplätzchen aus Prato, it. Biscotti di Prato oder vor allem Cantuccini genannt. Neben dem Rezept ein Blick auf die Geschichte der bekannten toskanischen Plätzchen.
Caponata siciliana
Caponata siciliana
Süßsaures Auberginengemüse
Eine klassische Vorspeise aus Sizilien ist das süßsaure Auberginengemüse, das zudem noch wunderbar auf Vorrat produzierbar ist. Es besteht aus Auberginen und anderem Gemüse.
cappelletti romagnoli
Cappelletti romagnoli (misti)
Cappelletti auf Art der Romagna
Mit verschiedenen Käsesorten und Geflügelfleisch gefüllt sind die Cappelletti auf Art der Romagna. Die hütchenartigen Ravioli sind eine Nudelspezialität der Romagna.
Artischocken in Öl
Carciofi sott'olio
Artischocken in Öl eingelegt
Zu den klassischen Antipasti Italiens gehören Artischocken in Öl eingelegt, die selbst eingelegt am besten schmecken, denn so kann man den Geschmack am besten bestimmen.
cassata
Cassata siciliana
Sizilianische Ostertorte
Ein kulinarisches (und oft auch ästhetisches) Gesamtkunstwerk ist die sizilianische Ostertorte, bei der Biskuitteig, Ricotta, kandierte Früchte, Likör und oft auch Marzipan verarbeitet werden.
Cassatine
Cassatine
Ricottatörtchen
Wie die klassische Torte Cassata siciliana werden auch die kleineren Ricottatörtchen gemacht, doch sie sind einfacher herzustellen und besser aufzubewahren.
Cassoeula
Wirsingeintopf mit Schweinefleisch
Besonders in und um Mailand isst man im Winter gern den Cassoeula genannten Wirsingeintopf mit Schweinefleisch, bei dem verschiedene Schweinefleischarten verkocht werden.
Cavatelli alla cirotana
Cavatelli alla cirotana
Nudeln auf Art von Cirò
Ein Nudeln-mit-Tomatensauce-Gericht ist Nudeln auf Art von Cirò. Die Hauptzutaten des kalabrischen Rezepts sind Tomaten, etwas Gemüse und Schweine- und Kalbfleisch.
coda alla vaccinara
Coda alla vaccinara
Geschmorter Ochsenschwanz
Ein Klassiker unter den römischen Fleischgerichten ist Geschmorter Ochsenschwanz. Das Fleisch wird 4 bis 5 Stunden lang geschmort, doch die Zeit lohnt sich wirklich.
Condimento per sughi di pomodoro - Würze für Tomatensauce
Condimento per sughi di pomodoro
Würze für Tomatensauce
Die Würze für Tomatensauce ist eine Art Würzpaste, die bereits alle für ein Tomaten-Sugo notwendigen Zutaten enthält. Einfach eine Dose Tomaten dazu geben, köcheln, ggf. etwas verfeinern - und fertig!
coniglio all'aceto balsamico
Coniglio all'aceto balsamico
Kaninchen mit Aceto balsamico
Das Kaninchen mit Aceto balsamico ist ein aus der Emilia stammendes Rezept, bei dem das geschmorte Fleisch mit Balsam-Essig veredelt wird.
conoglio all'ischitana
Coniglio all'ischitana
Kaninchen auf Art von Ischia
Zu den traditionellen Gerichten der im Golf von Neapel gelegenen Insel Ischia gehört das Schmorgericht Kaninchen auf Art von Ischia, das mit Tomaten und Kräutern zubereitet wird.
Spargelcremesuppe
Crema di asparagi alla milanese
Mailänder Spargelcremesuppe
Die passende Suppe zur Spargelsaison ist die Mailänder Spargelcremesuppe, basierend auf grünem Spargel und Rinderbouillon. Wegens des Verzichts auf Sahne ist sie relativ leicht.
crema di pistacchio
Crema di pistacchio
Süße Pistaziencreme
Süße Pistaziencreme ist eine gesüßte Creme auf Pistazienbasis, die man vor allem als Zutat für viele Süßspeisen braucht, die man aber auch als Brotaufstrich nutzen kann. Wir stellen verschiedene Varianten vor.
crespelle agli asparagi e mozzarella
Crespelle agli asparagi e mozzarella
Pfannkuchen mit Spargel und Mozzarella
Eine Spargel-Variante der Crespelle sind die Pfannkuchen mit Spargel und Mozzarella. Die crepe-artige Eier-Mehl-Speise ist auch als Fingerfood gut geeignet.
crespelle agli asparagi e spinaci
Crespelle agli asparagi e spinaci
Pfannkuchen mit Spargel und Spinat
Als Antipasto, aber als sättigende Eierspeise auch als Hauptgericht ist der Pfankuchen mit Spargel und Spinat genießbar. Sogar als Fingerfood schmecken die Crespelle hervorragend.
crespelle al pistacchio
Crespelle al pistacchio
Pfannkuchen mit Pistazien
Bei den Crespelle al pistacchio sind die Pfannkuchen mit Pistazien, Parmesan, rohem Schinken und einer Bechamelsauce gefüllt.
Crespelle al prosciutto e mozzarella
Crespelle al prosciutto e mozzarella
Pfannkuchen mit Schinken und Mozzarella
Eine crepe-artige Eier-Mehl-Speise ist der Pfannkuchen mit Schinken und Mozzarella. Es wird besonders gern zu Candelora gegessen und ist auch als Fingerfood gut geeignet ist.
crespelle alla fiorentina
Crespelle alla fiorentina
Pfannkuchen auf florentinische Art
Mit Ricotta und Spinat werden die Pfannkuchen auf florentinische Art gefüllt, eine nicht nur in Fastenzeiten leckere Pfannkuchen-Variante.
croccante di frignano
Croccante del Frignano
Mandelkrokant aus Modena
Aus Frignano im Süden der Provinz Modena stammt der Mandelkrokant aus Modena. Die traditionelle Süßigkeit wird nach festgeschriebenen Regeln besonders künstlerisch geformt.
crostini al pesto alla trapanese
Crostini al pesto alla trapanese
Crostini mit Pesto alla trapanese
Eine Abwandlung des Nudelgerichts sind die sizilianischen Crostini al pesto alla trapanese, bei denen das Pesto über geröstetes Brot gegeben wird.
crostini al pesto di pistacchi
Crostini al pesto di pistacchi
Crostini mit Pistazien-Pesto
Die Crostini mit Pistazien-Pesto werden mit einem durch etwas Basilikum veredelten sizilianischen Pesto bestrichen, das den aromatischen Geschmack der Pistazien voll zum Ausdruck bringt.
Crostini alla salsa di pinoli
Crostini mit Pinienkern-Creme
Auch mit Crostini kann man die Pinienkern-Creme genießen: Auf eine geröstete Brotscheibe gibt ein ein wenig Creme und fertig sind die Crostini mit Pinienkern-Creme.
spargel-creme-crostini
Crostini con crema di asparagi e patate
Crostini mit Spargel-Kartoffel-Creme
Für Crostini mit Spargel-Kartoffel-Creme werden geröstete Crostini mit einer Art Aufstrich aus Spargeln und Kartoffeln als Belag bestrichen. Die Creme kann auch für Tramezzini benutzt werden.
Crostini con funghi porcini brodettati
Crostini con funghi porcini brodettati
Crostini mit Steinpilzen
Ein im Latium beliebter Antipasto sind Crostini mit Steinpilzen. Die Steinpilze werden dabei in Brühe gekocht und mit Eigelb und Zitrone veredelt und dann zusammen mit gerösteten Brotscheiben genossen.
culurgiones
Culurgiones di patata
Sardische Kartoffel-Ravioli
Hinter Culurgiones di patata verbergen sich sardische Kartoffel-Ravioli, bei denen Nudelteig eine Kartoffel-Käse-Minze-Mischung umhüllt.
estratto di cedro
Estratto di cedro
Zitronatzitronen-Essenz
Zitonatzitronen-Essenz ist ein Vorprodukt, eine Art Konzentrat, das man für verschiedene Speisen und Getränke nutzen kann. Man kann es fertig kaufen oder selbst herstellen.
farsumagru
Farsumagru
Gefüllter Kalbsrollbraten
Ein ursprünglich aus Palermo stammender Festtagsbraten ist der gefüllte Kalbsrollbraten, bei dem eine große Kalbfleischroulade eine köstliche Füllung aus Ei, Käse, Gehacktem, Tomaten usw. verbirgt.
Ferretti al ragù di maiale alla potentina
Ferretti al ragù di maiale alla potentina
Nudeln mit Schweinefleischsauce auf Art von Potenza
Aus der Basilikata stammt Nudeln mit Schweinefleischsauce auf Art von Potenza. Es wird oft mit den typischen Ferretti-Nudeln serviert. Das geschmorte Fleisch kann als Secondo gegessen werden.
Fettucine ai funghi porcini brodettati
Fettuccine ai funghi porcini brodettati
Bandnudeln mit Steinpilzen
Ein sehr leckeres Pilz-Nudelgericht sind die aus dem Latium stammenden Bandnudeln mit Steinpilzen. Für die Sauce werden die Steinpilze in Brühe gekocht und mit Eigelb und Zitrone veredelt.
Fettuccine alla romana
Fettuccine alla romana
Bandnudeln mit Hühnerinnereien
Aus der Hauptstadt Rom stammen die Bandnudeln mit Hühnerinnereien, die auf italienisch Fettuccine alla romana genannt werden und ein leckeres typisches Gericht der cucina povera sind.
Filetto di cinghiale in umido
Filetto di cinghiale in umido
Geschmortes Wildschweinfilet
Filetto di cinghiale in umido ist ein geschmortes Wildschweinfilet, wie man es gern in den Abruzzen und in Umbrien zubereitet, u.z. aromatisiert mit Wein, Zwiebel, Möhre und Sellerie und Kräutern.
friselle
Friselle
Zwieback aus Apulien
Aus Süditalien stammt der Zwieback aus Apulien, der dort zu den klassischen Antipasti gehört. Der Zwieback ist doppelt gebackenes Brot, das meist mit etwas Leckerem belegt wird, ähnlich wie Crostini.
Funghi porcini sott'olio
Funghi porcini sott'olio
Steinpilze in Öl eingelegt
Ein Klassiker unter den Antipasti und ein Muss auf jedem Antipasti-Buffet sind Steinpilze in Öl eingelegt, alternativ auch al naturale in Wasser. Das Einlegen erfordert nicht viel Aufwand.
garganelli alla romagnola
Garganelli alla romagnola
Nudeln mit Ragù auf Art der Romagna
Die Nudeln mit Ragù auf Art der Romagna ähneln sehr den Tagilatelle alla bolognese, doch das Ragù wird ein wenig anders (und kürzer) gekocht und enthält u.a. Rindergehacktes, Hühnerleber, Bechamel und Petersilie.
Feigeneis
Gelato ai fichi
Feigeneis
Einfach (ohne Kochen) kann man mit frischen Feigen Feigeneis herstellen. Feigeneis ist ein Garant für einen spätsommerlichen, ziemlich kalorienarmen Eisgenuss.
gelato al malaga
Gelato al malaga
Malagaeis
Eine klassische, leider etwas in Vergessenheit geratene Eissorte ist Malagaeis. Hergestellt wird es meist mit Milch, Sahne, Eigelb, Zucker, Rosinen und Rum.
Pistazieneis
Gelato al pistacchio
Pistazieneis
Ein Sahneeis mit Pistazien aus dem sizilianischen Bronte ist das Pistanzieneis. Aufgrund der verwendeten Zuckerarten ist es schön cremig und erfrischt nicht nur im Sommer.
Gelato alla crema all'aceto balsamico
Gelato alla crema all'aceto balsamico
Balsamicoeis
Hinter dem Balsamicoeis verbirgt sich ein (Vanille-) Speiseeis, das mit dem aus der Emilia stammenden Aceto balsamico veredelt wird.
Zabaioneeis
Gelato allo zabaione
Zabaioneeis
Eine typisch italienische Eissorte ist Zabaioneeis. Hergestellt wird dieses Eis mit Zabaionecreme, die ihrerseits aus Ei, Zucker und Marsala-Wein besteht.
Gulasch auf triester Art
Goulasch alla triestana
Gulasch auf triester Art
Eine der vielen auf der Welt existierenden Gulasch-Varianten ist Gulasch auf triester Art, und zwar eine, bei der viele Zwiebeln mitgekocht werden und mit Rosmarin, Majoran und Lorbeer gewürzt wird.
gramigna alla salsiccia
Gramigna alla salsiccia
Nudeln mit Wurst
Die Nudeln mit Wurst werden in der Emilia mit einer Nudelsorte namens Gramigna (aus Weich- und Hartweizen mit Ei) gemacht. Die Sauce hat eine Salsiccia als Basis.
involtini alla siciliana
Involtini alla siciliana
Rouladen auf sizilianische Art
Mit zu den leckersten Rouladen-Rezepten Italiens gehören die Rouladen auf sizilianische Art. Sie werden mit Rosinen, Pinienkernen, Käse und Marsala gefüllt.
involtini con ricotta e marsala
Involtini con ricotta e marsala
Rouladen mit Ricotta und Marsala
Eine weitere Variante sizilianischer Rouladen-Kunst sind Rouladen mit Ricotta und Marsala: Das Fleisch wird mit Ricotta und gekochtem Schinken gefüllt und mit Marsala aromatisiert.
Involtini di melanzane alla calabrese
Involtini di melanzane alla calabrese
Auberginenröllchen auf kalabrische Art
Die Auberginenröllchen auf kalabrische Art werden oft mit Kräutern, Käse und Paniermehl gefüllt und dann von einer Tomatenhaube bekrönt. Gut einfrierbar.
involtini di melanzane alla siciliana
Involtini di melanzane alla siciliana
Auberginenröllchen auf sizilianische Art
Auberginenröllchen auf sizilianische Art werden mit Rosinen, Pinienkernen, Käse, Tomatensauce, Paniermehl und Kräutern gefüllt und überbacken.
Involtini di vitello alla bolognese
Involtini di vitello alla bolognese
Kalbsrouladen auf bologneser Art
Mit rohem Schinken, Parmesan, Wein und etwas Tomaten bereitet man in der Emilia die Kalbsrouladen auf bologneser Art zu.
Lasagne alla bolognese
Lasagne alla bolognese
Lasagne auf bologneser Art
Eines der bekanntesten Gerichte der italienischen Küche ist sicherlich Lasagne auf bologneser Art. Da solche Gerichte leider oft "kreativ" verändert werden, hier ein Rezept, das dem Original nahekommen dürfte.
lasagne allla napoletana
Lasagne alla napoletana
Lasagne auf neapolitanische Art
Eine sehr üppige Lasagne-Variante, die mit Ricotta, Mozzarella, verschiedenen Würsten und Eiern zubereitet wird, stammt in Gestalt der Lasagne auf neapolitanische Art aus Kampanien.
lasagne alla sarda
Lasagne alla sarda
Lasagne auf sardische Art
Die Lasagne auf sardische Art enthält statt Mozzarella oder Bechamel sardischen Schafskäse in verschiedenen Reifestufen und schmeckt deshalb eher kräftig.
Mandelmilch
Latte di mandorla
Mandelmilch
Besonders an heißen Tagen ist Mandelmilch ein tolles Erfrischungsgetränk. Mandelmilch wird auf einfache Weise aus Mandeln, Wasser und einem Süßungsmittel zubereitet.
Lepre alla cacciatora
Lepre alla cacciatora
Hasenragout auf Jägerart
Ein ländliches Wildgericht, das besonders in Umbrien beliebt ist, ist Hasenragout auf Jägerart, bei dem Hasenfleisch zunächst in Rotwein mariniert und dann geschmort wird.
lesso rifatto
Lesso rifatto / Francesina / Picchiapò / Fricandò
Rindfleischtopf mit Zwiebeln
Der in Italien unter verschiedenen Namen bekannte Rindfleischtopf mit Zwiebeln wird mit gekochtem Fleisch (lesso) und Tomaten zubereitet.
Licurdia
Licurdia (Zuppa di cipolle alla calabrese)
Zwiebelsuppe auf kalabrische Art
Aus Tropea in der Provinz Vibo Valentina, wo auch die bekannten roten Zwiebeln herkommen, stammt die Zwiebelsuppe auf kalabrische Art.
Maccheroncini di Campofilone
Maccheroncini di Campofilone al ragù
Nudeln auf Art von Campofilone mit Ragù
Ein Klassiker aus den Marken sind die Nudeln auf Art von Campofilone mit Ragù. Die Nudeln sind (eigentlich ...) sehr, sehr dünn, fast wie engelshaarsähnliche Nudeln. Oft werden sie - wie hier - mit einem Fleischragù zubereitet.
manfrigole
Manfrigole
Buchweizenomelett mit Brot-Käse-Füllung
Zu den klassischen Buchweizen-Rezepten des Veltlin in der nördlichen Lombardei gehört das Buchweizenomelett mit Brot-Käse-Füllung, was ein crêpe-artiges Omelett mit entsprechender Füllung ist.
maraschino fatto in casa
Maraschino fatto in casa
Maraschino selbst gemacht
Die Alternative zum industriell produzierten Kirsch-Likör Maraschino ist Maraschino selbst gemacht. Aus den Kernen von Sauerkirschen kann man mit Alkohol und Zucker (und viel Geduld beim Warten) seinen eigenen Kirsch-Likör herstellen.
maritozzi
Maritozzi
Gefüllte Rosinenbrötchen auf römische Art
Maritozzi sind gefüllte Rosinenbrötchen auf römische Art. Sie werden mit Pinienkernen, Orangeat und geschlagener Sahne gefüllt, und man isst sie gern im Karneval oder am Valentinstag.
mazaresi
Mazaresi al pistacchio
Pistazienküchlein
Aus Mazara del Vallo (TR) an der Südostküste Siziliens kommen die leckeren Pistazienküchlein, die mit Pistazien, Zucker und Ei gebacken werden.
melanzane alla finitese
Melanzane alla finitese
Auberginen auf Art von Finita
Aus Kalabrien stammt das Gericht Auberginen auf Art von Finita. Dabei werden die Auberginen zunächst gekocht und erst zum Schluss frittiert. Genießbar als Antipasto oder als Beilage.
melanzane sott'olio
Melanzane sott'olio
Auberginen in Öl eingelegt
Bei dem kalabresischen Rezept Auberginen in Öl eingelegt werden unfrittierte (!) Auberginenscheiben mit Essig und Kräutern gewürzt und dann in Öl eingelegt. Ein klassischer Antipasto.
minestrone alla genovese
Minestrone alla genovese
Gemüsesuppe auf genueser Art
Eine Variante der in ganz Italien bekannten Gemüsesuppe ist die Gemüsesuppe auf genueser Art. Diese dicke Gemüsesuppe gibt es auf verschiedene Weisen zubereitet - in Genua macht man sie mit Pesto und Nudeln.
Minne di Sant'Agata
Minne di Sant'Agata (frolla)
Brüste der Agatha (Mürbeteig)
Geschmacklos oder nicht geschmacklos - das ist hier nicht die Frage, denn die Brüste der Hl. Agatha sind voller Geschmack, ja köstlich! Sie sind nämlich mit Ricotta, Schokolade und kandierten Früchten gefüllt. Hier die Mürbeteig-Variante.
Minne di Sant'Agata (pan di Spagna)
Minne di Sant'Agata (pan di Spagna)
Brüste der Agata (Biskuitteig)
Geschmacklos oder nicht geschmacklos - das ist hier nicht die Frage, denn die Brüste der Hl. Agatha sind voller Geschmack, ja köstlich! Sie sind nämlich mit Ricotta, Schokolade und kandierten Früchten gefüllt. Hier die Biskuit-Variante.
mondeghili
Mondeghili
Frikadellen auf mailänder Art
Die Frikadellen auf mailänder Art sind ein typisches Resteessen, da man in der Regel Fleischreste benutzt, doch auch mit Rindergehacktem schmecken sie aufgrund der vielen Zutaten sehr lecker.
spargel-mousse
Mousse di asparagi
Spargelmousse
Ein leckeres Antipasto in der Spargelzeit ist Spargelmousse. Das ist pürierter grüner Spargel mit Ziegenfrischkäse vermischt, schnell auf den Tisch zu zaubern und sehr lecker.
Thunfisch-Mousse
Mousse di tonno e ricotta
Thunfischmousse
Klassisch als Antipasto, aber auch als Fingerfood kann man die Thunfischmousse genießen. Aufgrund der Zitrone schmeckt sie schön frisch, ist schnell herstellbar und zudem auf Vorrat produzierbar.
nduja
Nduja
Pikante kalbrische Schweinswurst
'Nduja ist eine streichfähige pikante kalabrische Schweinswurst, die zum Würzen von Pasta und Pizza, zum Verfeinern anderer Speisen und vor allem als Aufstrich für Bruschette benutzt wird.
'ndunderi
Ndunderi al limone
Zitronen-Gnocchi
Die an der Amalfi-Küste populären Zitronen-Gnocchi basieren auf einem Rezept aus der Antike und werden heute mit Ricotta und Mehl fabriziert. Sie werden besonders an Festtagen gegessen.
Olive all'ascolana - Frittierte gefüllte Oliven
Olive all'ascolana
Frittierte gefüllte Oliven
Aus Ascoli Piceno in den Marken kommen die frittierten gefüllten Oliven. Entsteinte. große Oliven werden mit Fleisch und anderen Zutaten gefüllt und dann frittiert. Heiß, aber auch kalt genießbar.
Orecchiette alla Sant'Oronzo
Öhrchen-Nudeln auf Art des Hl. Orontius
Ein im Ofen überbackenes Tomaten-Auberginen-Mozzarella-Gericht sind die Öhrchen-Nudeln auf Art des Hl. Orontius, die besonders zu Ehren des Hl. Orontius in Lecce gegessen werden.
Pallotte cacio e uova - Käse-Eier-Brotkugeln
Pallotte cacio e uova
Käse-Eier-Bällchen
Ein typisches Cucina-povera-Gericht sind die aus den Abruzzen stammenden Käse-Eier-Bällchen, bei denen Käse, altbackenes Brot und Kräuter zu kleinen Kugeln vermischt werden, die dann frittiert werden.
Pallotte di zucchine
Pallotte di zucchine
Zucchinibällchen
Benannt sind die frittierten Zucchinibällchen nach ihrer Hauptzutat, den Zucchini. Aufgrund der enthaltenen Minze schmecken die als Antipasto oder auch Fingerfood gegessenen Bällchen schön frisch.
pane di san calogero
Pane di San Calogero
Sizilianisches Fenchelbrot
Sizilianisches Fenchelbrot ist das Pane di San Calogero, das in Campofranco (CL) auf Sizilien am letzten Sonntag des Juli gebacken wird. Es wird gern warm mit Öl, Pfeffer und frischem Käse gegessen.
pappardelle al ragù di cinghiale
Pappardelle al ragù di cinghiale
Bandnudeln mit Wildschweinsauce
Ein klassisches Wild-Gericht aus der Toskana bzw. aus Umbrien ist Bandnudeln mit Wildschweinsauce, bei dem sehr breite Bandnudeln mit Wildschwein-Sauce serviert werden.
Pappardelle al ragù di coniglio
Pappardelle al ragù di coniglio
Bandnudeln mit Kaninchensauce
Ein in Umbrien und in der Toskana sehr beliebtes Gericht sind Bandnudeln mit Kaninchensauce. Zu dem Fleisch-Ragù benutzt man die besonders breiten Pappardelle-Nudeln.
pasta 'ncasciata
Pasta 'ncasciata
Nudelauflauf mit Tomaten und Auberginen
Ein Festtagsgericht aus Sizilien, wo es besonders gern an Ferragosto gegessen wird, ist der Nudelauflauf mit Tomaten und Auberginen. Nudeln, die mit Tomatensauce und allerlei Fleisch vermengt sind, werden mit Auberginen ummantelt und überbacken.
pasta ai pistacchi e panna
Pasta ai pistacchi e panna
Nudeln mit Pistazien und Sahne
Bei den Nudeln mit Pistazien und Sahne stammen Gericht und die Hauptzutat, die Pistazien, aus Sizilien. Ein Schuss Weinbrand rundet den Geschmack gut ab.
pasta al pesto di pistacchi
Pasta al pesto di pistacchi
Nudeln mit Pistazien-Pesto
Zusammen mit der Pasta alla genovese sind die Nudeln mit Pistazien-Pesto mein Lieblings-Nudelgericht. 6-Sterne-würdig! Auch für Crostini kann man das Pesto benutzen.
pasta alla norma
Pasta alla Norma
Nudeln mit Auberginen
Bei diesem aus Catania, Sizilien, stammenden Gericht Nudeln mit Auberginen, das der Oper Norma von Vincenzo Bellini gewidmet ist, liegt der Akzent auf den neben den Tomaten enthaltenen Auberginen.
Pasta con cardoncelli e salsiccia
Pasta con cardoncelli e salsiccia
Nudeln mit Kräuterseitlingen und Wurst
Ein typisches Gericht aus der Basilikata sind Nudeln mit Kräuterseitlingen und Wurst. Dort wachsen Kräuterseitlinge wild und die Kunst des Wurstmachens stammt ebenfalls von dort.
Pasta con finocchio e salsiccia
Pasta con finocchio e salsiccia
Nudeln mit Fenchel und Wurst
Eine Pasta-mit-Tomatensauce-Variante ist Nudeln mit Fenchel und Wurst. Bei dieser tritt allerdings die Tomate hinter Fenchel und Wurst zurück - ein leckeres und schnell zubereitetes Ragù.
Pasta con la ricotta fresca
Pasta con la ricotta fresca
Nudeln mit Auberginen und frischem Ricotta
Die Sauce für das sizilianische Gericht Nudeln mit Auberginen und frischem Ricotta besteht aus Tomaten, Auberginen und Ricotta, der hier jedoch als frischer Ricotta untergemengt wird.
pasta selbst machen
Pasta selbst machen
Es ist gar nicht so schwer, selbst Nudeln herzustellen. Und es ist manchmal unerlässlich, dies zu tun, wenn es nämlich die gewünschte Nudel-Sorte einfach nicht käuflich zu erwerben gibt oder man für gefüllte Pasta bestimmte Zutaten verarbeiten will. In beiden Fällen ist das Resultat lohnend, nämlich eine leckere, frische Pasta.
pasticcini morbidi al pistacchio
Pasticcini morbidi al pistacchio
Weiche Pistazienplätzchen
Die weichen Pistazienplätzchen sind nicht als Folge falscher Lagerung weich, sondern sie sind deshalb so weich, leicht und luftig, weil sie ganz ohne Mehl gebacken werden.
pasticciotti leccesi
Pasticciotti leccesi
Mürbeteiggebäck aus Lecce
Aus dem Salento, der südlichsten Provinz Apuliens, stammt das Mürbeteiggebäck aus Lecce. Es wird mit Konditorcreme (crema pasticciera) gefüllt.
peposo
Peposo
Geschmortes Pfefferfleisch
Das geschmorte Pfefferfleisch ist einfach zu kochen und stammt aus der Renaissance, u.z. von den Tonbrennern aus Impruneta in der Toskana. Und der Zeitaufwand für's Kochen ist sehr gering.
Pinoccate - Süßigkeit aus Zucker und Pinienkernen
Pinoccate
Süßigkeit aus Zucker und Pinienkernen
Pinoccate sind eine Süßigkeit aus Zucker und Pinienkernen, ein relativ einfach herzustellendes typisches Weihnachts-Dolce aus Umbrien bzw. aus dessen Hauptstadt Perugia.
pinolate
Pinolate / Pignoccate
Mandelplätzchen aus Umbrien / Latium
Die Mandelplätzchen aus Umbrien bzw. Latium werden je nach Herkunft Pinolate bzw. Pignoccate genannt und sind nicht nur sehr lecker, sondern auch einfach zu backen.
pistiddu
Pistiddu
Sardischer Hartweizenkuchen
Bei Pistiddu, einem sardischen Hartweizenkuchen, isst das Auge mit! Gefüllt sind diese künstlerisch beeindruckenden Erzeugnisse der Konditorskunst u.a. mit eingekochtem Most.
pizzacce dolci
Pizzacce dolci
Süße Pfannkuchen
Als typisches Dolce in Zeiten des Karnevals werden im nördlichen Latium süße Pfannkuchen, Pizzacce dolci genannt, gegessen. Die Eierpfannkuchen sind einfach und schnell zu machen.
pizzacce salate
Pizzacce salate
Salzige Pfannkuchen
Pizzacce salate ist keine Pizza-Variante, sondern es sind crespelleartige salzige Pfannkuchen, die in ihrer Grundform mit Käse bestreut genossen werden.
Polenta (Grundrezept)
Polenta (ricetta base)
Polenta (Grundrezept)
Grundnahrungsmittel vieler (Nord-) Italiener ist Polenta. Hier das Grundrezept für eine Maisgrieß-Polenta. Das Lebensmittel als solches ist auch im Rahmen eines Lebensmittelporträts ausführlich vorgestellt.
polpette di manzo alla giudia
Polpette di manzo alla giudia
Rindfleischfrikadellen auf jüdische Art
Aus dem jüdischen Ghetto Roms stammen die Rindfleischfrikadellen auf jüdische Art, die eine um Spinat erweiterte Variante der ansonsten in Rom gegessenen Frikadellen sind.
Polpette di melanzane
Polpette di melanzane
Auberginenbällchen
Ein typisch kalabrisches Gericht sind Auberginenbällchen. Das Auberginenmus wird mit Ei und Paniermehl gebunden und mit Basilikum und Käse aromatisiert.
polpette di ricotta in brodo
Polpette di ricotta in brodo
Brühe mit Ricotta-Klößchen
Die aus Kalabrien stammende Brühe mit Ricotta-Klößchen ist eine Rindfleischbrühe, die mit Klößchen angereichert ist, welche aus Ricotta, Petersilie und Käse gemacht sind.
Polpette di San Biagio
Polpette di San Biagio
Kartoffelbällchen
Aus dem Cilento stammen die Kartoffelbällchen. Sie sind eine Art Krokette aus frittiertem, mit Ziegenkäse und Petersilie angereichertem Kartoffelbrei und werden gern zu San Biagio (03.02.) zubereitet.
gemüsebällchen
Polpettine di verdure
Gemüsebällchen
Lecker und vielseitig sind sie, die Gemüsebällchen: kalt oder warm, als Antipasto oder Fingerfood genießbar und sogar in größeren Mengen auf Vorrat produzierbar, damit der Aufwand sich lohnt.
Polpettine di vitello e ricotta
Polpettine di vitello e ricotta
Kalbsfrikadellen mit Ricotta
Frikadellen müssen nicht immer Brot und Milch als Zutaten haben - mit Ricotta und Parmesan geht's auch, wie die Kalbsfrikadellen mit Ricotta zeigen.
pomodori secchi sott'olio
Pomodori secchi sott'olio
Getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
Ein klassisches Antipasto sind getrocknete Tomaten in Öl eingelegt. Sie herzustellen ist ziemlich einfach und lohnt sich, da man durch die Wahl der aromatisierenden Kräuter den Geschmack selbst bestimmen kann.
Ravioli dolci di Sant'Apollonia
Ravioli dolci di Sant'Apollonia
Süße Ravioli
Ravioli dolci sind süße Ravioli gefüllt mit Amaretti, Keksen, Kakao, Milch und Rosinen, die man frittiert und mit Puderzucker bestreut. Sie werden besonders zu Sant'Apollonia (09.02.) zubereitet.
ribollita
Ribollita
Aufgewärmte Gemüsesuppe
Ribollita ist einer der toskanischen Klassiker schlechthin. Die aufgewärmte Gemüsesuppe besteht v.a. aus Bohnen, Kohl, Brot und Gemüse.
ricciarelli
Ricciarelli
Mandelplätzchen aus Siena
Aus der Toskana stammen die Mandelplätzchen aus Siena, die hauptsächlich aus Mandeln und Zucker bestehen. Sie sind sehr leicht und haben einen weichen Kern.
ricotta selbst gemacht
Ricotta fatta in casa
Ricotta selbst gemacht
Den Frischkäse Ricotta kann man auch selbst herstellen. Ricotta selbst gemacht ist nicht nur lecker, sondern die Eigenherstellung erlaubt sogar die Wahl der Milchsorte (Kuh, Schaf, Büffel ...) und das Hinzufügen von aromatisierenden Kräutern.
ricotta salata selbst gemacht
Ricotta salata fatta in casa
Ricotta salata selbst gemacht
Ricotta salata selbst gemacht ist die gesalzene Variante eines gereiften Ricottas, der durch die Reifung fest und reibfähig wird und daher in Süditalien gern als Reibkäse über Pasta benutzt wird.
scarpette di sant'ilario
Scarpette di Sant'Ilario
Mürbeteig-Stiefel-Plätzchen
Plätzchen in der Form eines Stiefels sind die Mürbeteig-Stiefel-Plätzchen. Sie gehen auf eine Legende zurück, die ein Erlebnis des Hl. Hilarius in Parma zum Gegenstand hat.
Sciuscieddu alla messinese
Sciuscieddu alla messinese
Ostersuppe aus Messina
Die Hauptzutaten der klassischen Ostersuppe aus Messina, Sizilien, sind Rinderbrühe, Ricotta und Rinderfrikadellen. Die Suppe enthält ein überbackenes Ei-Ricotta-Soufflé.
spaghetti all'amatriciana
Spaghetti all'amatriciana
Spaghetti auf amatricianer Art
Eines der klassisches Tomaten-Sugo-Gerichte aus dem Latium ist Spaghetti auf amatricianer Art, bei dem das Sugo mit durchwachsenem Speck (Guanciale) gekocht wird.
spaghetti alla napoletana
Spaghetti alla napoletana
Spaghetti mit Tomatensauce
Spaghetti alla napoletana sind hierzulande bestens bekannt als Spaghetti mit Tomatensauce. Es ist sozusagen das Grundrezept für alle auf Tomaten aufbauenden Pasta-Rezepte.
Spezzatino di maiale alla lucana
Spezzatino di maiale alla lucana
Schweinegulasch auf lukanische Art
Mit dem für die Basilikata typischen Schweinefleisch wird Schweinegulasch auf lukanische Art zubereitet. Und mit verschiedenem Paprika: rohem und bereits in Essig eingelegtem Paprika.
spoja lorda
Spoja lorda
Kleine Ravioli mit Käsefüllung
Die aus der Romagna stammenden Spoja lorda sind kleine Ravioli mit Käsefüllung (aus Ricotta, Frischkäse und Parmesan) und werden traditionell in Brühe gegessen.
Stracci di Antrodoco
Stracci di Antrodoco
Pfannkuchen auf Art Antrodocos
Eine besonders leckere Variante der in Nord-Latium beliebten Pizzacce sind die Pfannkuchen auf Art Antrodocos. Sie werden mit Hackfleisch und Tomatensauce zubereitet.
Stufatino alla romana coi gobbi
Gulasch auf römische Art
Aus dem Latium stammt das Gulasch auf römische Art mit Karden. Das Gemüse gibt dem Rindergulasch eine ganz besondere Note, kann aber durch Staudensellerie ersetzt werden.
Supplì alla romana
Supplì alla romana
Römische Reiskroketten
Eine typisch italienische Fastfood-Variante auf Reisbasis sind die römischen Reiskroketten. Die frittierten Reiskugeln bestehen aus den Zutaten eines Ragù, gefüllt mit Mozzarella.
Tagliatelle alla bolognese - Bandnudeln mit bologneser Fleischsauce
Tagliatelle alla bolognese
Bandnudeln mit bologneser Ragù
Bolognese kennt eigentlich jeder, doch dies hier ist das Original der Bandnudeln mit bologneser Ragù, die mit eihaltigen Tagliatelle-Nudeln (statt mit Spaghetti!) zubereitet werden.
tonnarelli alla coda alla vaccinara
Tonnarelli al sugo di coda alla vaccinara
Nudeln mit Ochsenschwanz
Ein Abkömmling der Coda alla vaccinara sind die Nudeln mit Ochsenschwanz. Sauce und/oder Fleisch des Ochsenschwanzgerichts werden dabei mit Nudeln genossen.
torcetti di saint vincent
Torcetti di Saint Vincent
Vinzenz-Gebäck
Aus dem Aosta-Tal stammt das Vinzenz-Gebäck. Es ist ein süßes Gebäck, das aus einem speziellen Hefeteig mit Butter hergestellt wird und vor allem am Tag des Hl. Vinzenz gegessen wird.
torta al pistacchio
Torta al pistacchio
Pistazientorte
Die Pistazientorte auf der Basis von Biskuitteig besteht vor allem aus einer Mascarpone-Sahne-Mischung, die ihren Pistaziengeschmack einer intensiven süßen Pistaziencreme verdankt.
Torta di asparagi e ricotta
Torta di asparagi e ricotta
Spargel-Ricotta-Quiche
Keine süße, sondern eine salzige Torte, eine Art Quiche, ist die Spargel-Ricotta-Quiche. Das Rezept stammt aus dem Veneto, wo in Italien ein großes Anbaugebiet für weißen Spargel ist.
Feigen-Ricotta-Torte
Torta di ricotta e fichi
Feigen-Ricotta-Torte
Zum Leckersten, was die italienische Küche in Sachen Kuchen zu bieten hat, gehört m.E. die Feigen-Ricotta-Torte. In der Herstellung ist sie zwar etwas aufwendig, aber die Mühe lohnt absolut.
Torta pasqualina - Oster-Torte mit Spinat und Eiern
Torta pasqualina
Ostertorte mit Spinat und Eiern
Die salzige Ostertorte mit Spinat und Eiern stammt aus Ligurien und wird aus einem bätterteigähnlichen Teig mit frischem Frühlingsgemüse gern zu Ostern zubereitet.
Tortelli alla piacentina
Tortelli alla piacentina
Tortelli auf Art von Piacenza
Die Tortelli auf Art von Piacenza sind mit Ricotta und Spinat gefüllt. Vor allem werden die Nudeltaschen auf eine besondere Art geschlossen.
tortelli di sant'agnese
Tortelli di Sant'Agnese
Mürbeteigplätzchen mit Marmelade
Nicht nur am Tag der Sant'Agnese (21.01.) schmecken die Mürbeteigplätzchen mit Marmelade, die eine Spezialität aus der Emilia-Romagna sind.
tortellini bolognesi in brodo
Tortellini bolognesi in brodo
Tortellini auf bologneser Art
Tortellini gehören zu den bekanntesten Nudelsorten und verbreiten den Ruhm der emilianischen Nudelproduzenten in der ganzen Welt. Wir stellen die Tortellini auf bologneser Art vor.
Trofie al pesto alla genevose
Trofie al pesto alla genovese
Nudeln mit Pesto alla genovese
Am besten genießt man Nudeln mit Pesto alla genovese mit Trofie-Nudeln aus Liguren. Aber auch auf Crostini schmeckt der Basilikum-Pinienkern-Klassiker sehr lecker.
Trofie alla salsa di pinoli
Trofie alla salsa di pinoli
Nudeln mit Pinienkern-Sauce
Zu den ligurischen Nuss-Saucen bzw. -Gerichten gehört auch Nudeln mit Pinienkern-Sauce. Bei diesem Rezept werden Trofie, eine ligurischen Nudelart, mit einer Pinienkern-Sauce vermengt. Auch für Crostini.
Vincisgrassi
Vincisgrassi
Lasagne auf Art der Marken
Vincisgrassi ist Lasagne auf Art der Marken. Das Ragù wird mit Hühnerinnereien und Kalbshirn hergestellt und mit Bechamelsauce und Käse zu einem Nudelauflauf geschichtet.
vincotto
Vincotto
Eingedickter Most
Vincotto bzw. Sapa ist eingedickter Most, ein Vorprodukt, das durch Einkochen von Trauben-Most gewonnen wird. Es wird zum Süßen von Speisen, aber auch als Beilage z.B. zu Fleisch verwendet.
virtù
Virtù
Winter- und Frühlingseintopf
Le virtù ist ein mächtiger Winter- und Frühlingseintopf aus den Abruzzen, der im Idealfall aus 49 Zutaten (Gemüse, Fleisch, Kräutern ...) besteht und am 1. Mai in einer großen Gemeinschaft kollektiv verspeist wird.
ragù napoletano
Ziti al ragù napoletano
Nudeln mit neapolitanischem Ragu
Eines der typischsten Rezepte Neapels sind die Nudeln mit neapolitanischem Ragù. Das Kochen erfordert zwar 6 Stunden, aber man erhält eine Sauce und ein Fleischgericht.
ziti alla genovese
Ziti alla genovese
Nudeln auf genueser Art
Ein trotz des Namens neapolitanisches Gericht sind Nudeln auf genueser Art. Die Rindfleisch-Zwiebel-Sauce Genovese muss lange köcheln, bis sie ihren aromatischen Geschmack erreicht hat.
Invertzucker
Zucchero invertito
Invertzucker
Ein besonderer Zucker, der (dick-)flüssig ist und bleibt, also nicht wieder kristallisiert, ist Invertzucker. Deshalb ist Invertzucker für manche Speisen geeigneter als Haushaltszucker.