Blätterteig

Blätterteig (it.: pasta sfoglia) ist ein mehrlagiger, ziemlich fettiger Teig, der durch Ausrollen von vielen Mehl- und Fettschichten zu einem Teig entsteht und für süße oder auch salzige Gerichte gebraucht wird. Der gebackene Teig ist ziemlich locker und blättrig und bedarf keines Triebmittels wie Backpulver oder Hefe. Die Herstellung erfolgt oftmals industriell, doch es gibt in der italienischen Küche auch Gerichte (wie die Torta pasqualina ), die selbst hergestellte blätterteigähnliche Teige erfordern. Hier findest du diese Rezept zur eigenen Herstellung von Blätterteig sowie alle Rezepte, in denen Blätterteig benutzt wird.

dolce di sant'antonio
Dolce di Sant'Antonio
Süßigkeit des Hl. Antonius
Ein mit Blätterteig ummantelter Rührteig ist die Süßigkeit des Hl. Antonius, die in Padua in Venetien nicht nur am 13.06. zu Ehren des Hl. Antonius gebacken wird.
rustico leccese
Rustico leccese
Gefüllte Blätterteigtaschen aus Lecce
Ein Streetfood-Klassiker aus dem Salento sind Gefüllte Blätterteigtaschen aus Lecce. Die mit Mozzarella, Tomaten und Bechamel gefüllten Taschen haben einen festen Platz im kulinarischen Alltag.
sfogliatelle ricce
Sfogliatelle ricce
Gefüllte Blätterteigtaschen
Sfogliatelle ricce, die gefüllten Blätterteigtaschen, sind ein Meisterstück der neapolitanischen Kochkunst, wenn nicht sogar das typischste Dolce Neapels überhaupt. Die Herstellung ist aufwendig (und entsprechend lang unsere Anleitung), doch der Aufwand lohnt sich unbedingt!
sfogliatelle santarosa
Sfogliatelle Santarosa
Gefüllte Blätterteigtaschen 'Santarosa'
Die vermutlich aus dem Kloster Santa Rosa an der Amalfi-Küste stammenden gefüllten Blätterteigtaschen 'Santarosa' sind eine Variante der Sfogliatelle ricce, die mit Crema pasticceria und Amarenakirschen veredelt werden.
Torta pasqualina - Oster-Torte mit Spinat und Eiern
Torta pasqualina
Ostertorte mit Spinat und Eiern
Die salzige Ostertorte mit Spinat und Eiern stammt aus Ligurien und wird aus einem bätterteigähnlichen Teig mit frischem Frühlingsgemüse gern zu Ostern zubereitet.
Tortini di asparagi e caprino
Tortini di asparagi e caprino
Spargel-Käse-Törtchen
Mit Spargel und Ziegenkäse werden die Spargel-Käse-Törtchen gefüllt, die aus knusprigem Blätterteig geformt sind. Das Gericht ist als Vorspeise oder Hauptgericht genießbar.
tortini di cicoria e burrata
Tortini di cicoria e burrata
Zichorie-Käse-Törtchen
Blätterteig-Nester sind die Basis für Zichorie-Käse-Törtchen. Dabei wird Blätterteig mit Zichorienblättern und einem mozzarellaähnlichen Käse gefüllt. Das Rezept stammt aus Apulien.
tortini di scarole
Tortini di scarole
Endivientörtchen
Aus dem sonnigen Kampanien stammen die leckeren Endivientörtchen, die wir hier in einer Fleisch-Variante mit Oliven, Kapern, Rosinen und Pinienkernen vorstellen.