Brauchtum

Hier findest du besondere Formen des italienischen Brauchtums, z.B. zu Weihnachten o.ä., in besonderen Beiträgen genauer vorgestellt. Viele weitere Anlässe für bestimmte Bräuche findest du auf der Seite Kalendarische Anlässe.

true italian food
"True Italian Food"-Festival in Berlin
"Ick bin keen Berliner" - und normalerweise möchte ich's auch gar nicht sein ... Aber an diesem Wochenende wäre ich doch gerne eine Berlinerin, denn dort findet von heute Abend (28.09.17) bis Sonntagabend das "True Italian Food"-Festival statt. Angesichts von unter italienischem Etikett angebotenen Scheußlichkeiten wie Pizza Hawai, Pizza mit Döner usw. geht es den Veranstaltern darum, die "wahre" italienisch Küche vorzustellen. Ein lobenswertes Ansinnen!
FICO
Besuch bei FICO Eataly World
Anlässlich der Eröffnung im November 2017 hatte ich in einem kurzen Beitrag über FICO informiert. Nun war ich selbst vor Ort in Bologna und habe mir den laut Eigenwerbung größten Agrolebensmittel-Park der Welt angeschaut. Hier der Bericht.
büchertipps
Büchertipps
Ab und zu erreichen uns Anfragen nach Literaturhinweisen zur authentischen italienischen Küche. So haben wir hin und her überlegt, was wir denn Besuchern empfehlen könnten, die sich in die Geschichte und Hintergründe der italienischen Küche vertiefen möchten. Herausgekommen sind insgesamt sechs Büchertipps.
fave e pecorino
Fave e pecorino
Unverzichtbarer Bestandteil des Picknicks am 1. Mai sind im Latium frische Saubohnen mit Pecorino. Beim Ausflug auf's Land zu "Maggetto" dürfen diese keinesfalls fehlen.
FICO
FICO Eataly World
FICO heißt der neue, vorgestern eröffnete Gourmet-Tempel Italiens. Nein, kein neues 5-Sterne-Restaurant sondern viel, viel mehr. FICO ist ein dem Essen gewidmeter Foodpark, ein insgesamt 10 ha großes Areal, auf dem man in über 40 Restaurationsbetrieben essen und trinken kann, was es auf der Halbinsel gibt, wo man all dies natürlich auch kaufen und zum häuslichen Gebrauch mitnehmen kann, wo man in zahlreichen Kursen und Workshops sein Wissen rund um die italienische Küche vertiefen kann, wo man die Produktion von Lebensmittel verfolgen und wo man sogar Tiere bestaunen kann.
Gartenfest all'italiana
Gartenfest all'italiana
Der Sommer ist die Zeit der Gartenfeste (jedenfalls wenn das Wetter mitspielt...). Und warum nicht mal ein Gartenfest all'italiana veranstalten? Wir geben Tipps, wie ein solches Fest organisierbar wird und was man auftischen könnte.
italienische krimis
Italienische Krimis – I Gialli
Der italienische Krimi ist Gegenstand unseres heutigen, etwas längeren Beitrags, in dem wir über den Tellerrand hinaus schauen und uns dem literarischen Phänomen der Gialli zuwenden - nicht immer Bildungslektüre, aber meist unterhaltsam und immer geeignet, unser Wissen über Italien zu vermehren.
lebensmittel-museen
Lebensmittel-Museen
Lebensmittel-Museen sind Museen, die Essbares wie Brot, Tomaten, Nudeln, Schinken usw. ausstellen. Dabei wird das entsprechende Produkt natürlich nicht nur einfach hingelegt, sondern umfassend über die sozio-kulturelle Geschichte des jeweiligen Produkts, seine Verwendung und Bedeutung in der Küche usw. informiert. Dies geschieht meist sehr anschaulich und unterhaltsam. Wir stellen die wichtigsten Lebensmittel-Museen Italiens vor.
ostern
Ostern in Italien
Ostern ist in Italien auch kulinarisch einer der Höhepunkte des Jahres. Nach der langen Fastenzeit darf wieder geschlemmt werden, und das tut man durch den Genuss von Lamm und Zicklein über viele verschiedene süße und salzige Torten bis hin zu Schokoladen-Eiern und Hefeteig-Tauben.
true italian food
Viva la nonna
Der neuste Trend aus Amerika: Ein New Yorker Restaurantbesitzer lässt statt eines renommierten Chefs lieber gestandene Großmütter - zumeist italienischer Provenienz - für seine Gäste kochen. Eine zur Nachahmung empfohlene Idee.
Weihnachten-und-Jahreswechsel
Weihnachten und Jahreswechsel in Italien
Was isst man in Italien zu Weihnachten und Jahreswechsel? Einige Informationen zu italienischen oder besser: zu regionalen Essgewohnheiten, denn die italienische Festtagsküche gibt es nicht.
weltnudeltag
Weltnudeltag
Der Weltnudeltag, auf Italienisch Giornata mondiale della pasta, wird am 25.10. eines jeden Jahres begangen. An diesem Tag wird von der Pasta-Industrie zur Absatzförderung das öffentliche Interesse auf die Nudel zu lenken versucht. Aber man kann natürlich (nicht nur an diesem Tag) auch Nudeln essen ... Wir nehmen den Weltnudeltag zum Anlass, um über ihn, seine Geschichte, aber auch über Probleme bei der Nudelherstellung zu informieren. Und verraten natürlich alle unsere Pasta-Rezepte ...
ristorante
Woran erkennt man einen guten "Italiener"?
Eigentlich veröffentlichen wir ja Rezepte zum Selbst-Kochen. Heute geht es hingegen um das außerhäusliche Essen im Ristorante, in der Trattoria oder Pizzeria. Zur Frage, wie man am besten einen guten, authentisch kochenden "Italiener" findet, geben wir 17 Tipps.