Crema

Crema (Pl.: Creme) nennt man in der italienischen Küche eine dickflüssige, meist vegetarische Sauce, die vor allem als Aufstich z.B. für Crostini oder Tramezzini bestimmt ist, aber auch als Sauce für Pasta benutzt werden kann. Creme werden aber auch Suppen genannt und es gibt auch süße Creme im Konditoreiwesen. Und auch sahnehaltige Liköre werden Creme genannt… Nachstehend alle Rezepte zur Herstellung von Creme und Gerichte, die Creme enthalten.

bagna cauda
Bagna cauda
Knoblauch-Sardellen-Sauce
Bagna cauda ist eines der klassischsten Gerichte der piemontesischen Küche. Diese heiß servierte Knoblauch-Sardellen-Sauce wird benutzt, um darin verschiedenes Gemüse einzudippen.
Bagnetto verde
Bagnetto verde
Grüne Sauce auf piemontesische Art
Die Grüne Sauce auf piemontesische Art gehört zu den drei klassischen Saucen des Piemonts. Die auf Petersilie, Anchovis, Eigelb, Kapern, Essig und Öl basierende Salsa wird gern zu gekochtem Fleisch gegeben.
bignè allo zabaione
Bignè allo zabaione
Windbeutel mit Weinschaumcreme
Bignè allo zabaione ist ein Art Windbeutel mit Weinschaumcreme. Die Füllung der Bignès wird meist mit Marsalawein hergestellt, der mit Eigelben, Zucker und etwas Mehl zu einer Creme gebunden wird.
coviglia al pistacchio
Coviglia al pistacchio
Pistazieneisparfait
Das Pistazieneisparfait ist eine Eis-Variante, die zu den Semifreddi gehört. Das Halbgefrorene stammte aus Kampanien und wird hier mit Pistaziengeschmack zubereitet.
crema d'arancia all'Amara
Crema d'arancia all'Amara
Orangen-Creme mit Amara
Für die aus Sizilien stammende Orangen-Creme mit Amara werden neben Orangen und dem Bitter-Likör Amara v.a. Schlagsahne und Mascarpone benutzt.
Spargelcremesuppe
Crema di asparagi alla milanese
Mailänder Spargelcremesuppe
Die passende Suppe zur Spargelsaison ist die Mailänder Spargelcremesuppe, basierend auf grünem Spargel und Rinderbouillon. Wegens des Verzichts auf Sahne ist sie relativ leicht.
crema di burro
Crema di burro
Buttercreme
Kein eigenständiges Gericht, sondern eher ein Vorprodukt ist die Buttercreme. Die Creme wird vor allem im Konditoreiwesen bei der Herstellung von Torten benutzt, wobei die Creme schichtweise aufgetragen wird.
crema di mascarpone
Crema di mascarpone
Mascarpone-Creme
Ein typisch lombardisches Dolce ist die Mascarpone-Creme. Das einfach und schnell herzustellende Dessert wird mit Mascarpone, Zucker, Ei und Rum zubereitet und ist ein typisches Festtagsdessert.
Crema di mascarpone al limone
Crema di mascarpone al limone
Mascarpone-Creme mit Zitrone
Die Mascarpone-Creme mit Zitrone ist eine erfrischende Variante der klassischen Marcarpone-Creme, die nicht nur im Sommer gut schmeckt.
Crema di mascarpone al pistacchio
Mascarpone-Creme mit Pistazien
Die Mascarpone-Creme mit Pistazien wird mit unserer Pistaziencreme hergestellt und ist eine Variante der klassischen Mascarpone-Creme, jedoch ohne Ei.
crema di mascarpone alle fragole
Crema di mascarpone alle fragole
Mascarpone-Creme mit Erdbeeren
Zur Erdbeer-Saison im Frühsommer bietet sich mit der Mascarpone-Creme mit Erdbeeren eine weitere leckere Variante der Crema di mascarpone an, die man unbedingt einmal ausprobieren sollte.
crema di pistacchio
Crema di pistacchio
Süße Pistaziencreme
Süße Pistaziencreme ist eine gesüßte Creme auf Pistazienbasis, die man vor allem als Zutat für viele Süßspeisen braucht, die man aber auch als Brotaufstrich nutzen kann. Wir stellen verschiedene Varianten vor.
Crema inglese
Crema inglese
Englische Creme
Die englische Creme ist eine Variante der Crema pasticciera, die jedoch im Gegensatz zu dieser ohne Mehl hergestellt wird und die man für Süßspeisen benutzt.
Crema inglese
Crema pasticciera
Konditorei-Creme
Kein eigenständiges Gericht sondern eher ein Vorprodukt ist die Konditorei-Creme. Die Creme wird bei vielen Süßspeisen (wie Bignè, Zeppole, Profiterole, Cannoli usw.) als Füllung benutzt.
crostata di arance
Crostata di arance
Mürbeteig-Kuchen mit Orangen
Ein Orangen-Mürbeteig-Kuchen ist die Crostata di arance. Der Kuchen aus Sizilien wird mit Orangenspalten und einer leckeren Creme bedeckt und hat eine Basis aus Mürbeteig.
Crostata di ciliegie all'emiliana
Crostata di ciliegie all'emiliana
Mürbeteig-Kuchen mit Kirschen auf Art der Emilia
Der Mürbeteig-Kuchen mit Kirschen auf Art der Emilia wird nicht im Ganzen gebacken, sondern mit frischen Süßkirschen belegt, u. z. auf ein Bett aus Konditorei-Creme sowie einer Ciliegiata (Rotwein-Kirsch-Kompott).
crostini alla salsa di noci
Crostini alla crema di noci
Crostini mit Walnusscreme
Für die aus Ligurien stammenden Crostini mit Walnusscreme werden in Ligurien geerntete Walnüsse mit Majoran, Pinienkernen und einem Frischkäse zu einer leckeren Creme verarbeitet.
Crostini alla salsa di pinoli
Crostini alla salsa di pinoli
Crostini mit Pinienkern-Creme
Auch mit Crostini kann man die Pinienkern-Creme genießen: Auf eine geröstete Brotscheibe gibt ein ein wenig Creme und fertig sind die Crostini mit Pinienkern-Creme.
spargel-creme-crostini
Crostini con crema di asparagi e patate
Crostini mit Spargel-Kartoffel-Creme
Für Crostini mit Spargel-Kartoffel-Creme werden geröstete Crostini mit einer Art Aufstrich aus Spargeln und Kartoffeln als Belag bestrichen. Die Creme kann auch für Tramezzini benutzt werden.
Crostini con mousse di bresaola
Crostini con crema di bresaola
Crostini mit Bresaola-Creme
Für Crostini mit Bresaola-Creme werden mit dem Rinder-Schinken Bresaola und Mascapone gleich zwei typische Lebensmittel der Lombardei genutzt - und verfeinert mit Brandy und Sahne.
Crostini con crema di funghi porcini
Crostini con crema di funghi porcini
Crostini mit Steinpilzcreme
Steinpilze, Pinienkerne und Parmesan sind die Hauptzutaten für die Crostini mit Steinpilz-Creme, die aus dem Latium bzw. der Toskana stammen. Mit der Creme werden geröstete Brotscheiben bestrichen.
cuccia
Cuccìa
Weizen-Ricotta-Creme
Cuccìa ist eine in Syrakus gegessene süße Weizen-Ricotta-Creme, die in Erinnerung an die Errettung der Stadt im 17. Jahrhundert durch die Hl. Lucia zubereitet wird.
Fettuccine alla crema di funghi porcini
Fettucine alla crema di funghi porcini
Bandnudeln mit Steinpilzcreme
Für unser leckeres Herbst-Gericht Bandnudeln mit Steinpilzcreme benutzen wir eine Creme aus frischen (oder tiefgefrorenen) Steinpilzen, die man auch gut als Aufstrich für Crostini benutzen kann.
Flan di asparagi
Flan di asparagi
Spargel-Flan
Der Spargel-Flan ist eine Spezialität aus dem Piemont. Bei diesem Antipasto wird pürierter grüner Spargel zusammen mit Ei, Sahne und Grana Padano im Wasserbad zum Stocken gebracht.
fonduta
Fonduta
Käsecreme
Die Fonduta genannte Käsecreme stammt aus dem Piemont bzw. angrenzenden Aostatal, enthält zwingend Eigelb und wird als Sauce, aber auch für ein klassisches Fondue benutzt.
Latte brusco fritto
Latte brusco fritto
Salzige frittierte Milchcreme
Ein Abkömmling der süßen Variante ist die Salzige frittierte Milchcreme, die als Antipasto in Ligurien gegessen wird. Die mit Petersilie und Zwiebel angereicherte Milch-Eier-Mehl-Creme wird kross frittiert.
Latte dolce fritto
Latte dolce fritto
Süße frittierte Milchcreme
Ein klassisches Dolce der ligurischen Küche ist die Süße frittierte Milchcreme. Dafür werden Milch, Eier und Mehl zu einer pfannkuchenartigen Creme verarbeitet, die nach dem Erkalten in Rauten geschnitten und frittiert wird.
millefoglie ai ficchi
Millefoglie ai ficchi
Blätterteig-Kuchen mit Feigen
Unser Blätterteig-Kuchen mit Feigen ist zwar nur eine von vielen möglichen Millefoglie-Varianten, doch die Kombination von Blätterteig, Crema pasticciera und Feigen gehört zu unseren absoluten Favoriten.
profiteroles
Profiteroles
Windbeutel mit Schokolade
Profiteroles sind Windbeutel mit Schokolade überzogen. Sie gehören zu den beliebtesten Desserts Italiens und werden meist mit Sahne oder Konditoreicreme gefüllt.
risotto alla fonduta
Risotto alla fonduta
Käse-Risotto
Das im Piemont und im Aostatal heimische Käse-Risotto wird nicht mit irgendeinem Käse zubereitet, sondern mit einer Fonduta, für die Fontina-Käse verarbeitet wird.
sacripantina
Sacripantina
Genueser Torte
Die genueser Torte Sacripantina gehört zu den klassischen Dolci der ligurischen Hafenstadt. Es ist eine Kuppeltorte, die aus geschichteten Biskuitstreifen und einer italienischen Buttercreme (mit Espresso und Rum!) besteht.
saucen
Saucen und anderes
Bekanntlich lieben die Italiener Pasta. Diese wird in -zig Formen hergestellt, schmeckt aber "ohne alles" nur begrenzt. Pasta will begossen werden, und zwar von einer Sauce. Die Namen der Saucen beinhalten meist einen Verweis auf die Hauptzutat(en), doch die Saucen unterscheiden sich auch hinsichtlich des benutzten Begriffs für das Wort Sauce. Da gibt es z.B. Salsa, Sugo, Ragù, Pesto, Paté, Crema, Vellutata, Mousse und anderes. Wo also liegen die Unterschiede?
Semifreddo al Campari e pompelmo
Semifreddo al Campari e pompelmo
Campari-Grapefruit-Eisparfait
Ob als Dessert oder für sich genossen: An heißen Sommertagen ist das Campari-Grapefruit-Eisparfait ein köstlicher Genuss und idealer Durstlöscher.
Spaghetti alla nerano
Spaghetti alla Nerano
Spaghetti mit Zucchini
Hinter Spaghetti alla Nerano verbergen sich Spaghetti mit Zucchini und Provolone-Käse. Ein leckeres Pasta-Rezept aus Kampanien - und ganz ohne Tomaten!
tajarin alla fonduta
Tajarin alla fonduta
Bandnudeln mit Käsesauce
Eine leckere Möglichkeit, mit selbstgemachten Tajarin (Bandnudeln) und der Käsecreme Fonduta zwei typisch piemontesische Lebensmittel zu kombinieren, sind die Bandnudeln mit Käsesauce.
torta al pistacchio
Torta al pistacchio
Pistazientorte
Die Pistazientorte auf der Basis von Biskuitteig besteht vor allem aus einer Mascarpone-Sahne-Mischung, die ihren Pistaziengeschmack einer intensiven süßen Pistaziencreme verdankt.
torta di cedro e pistacchio
Torta di cedro e pistacchio
Zitronatzitronentorte mit Pistazien
Eine ganz leckere Torte ist die Zitronatzitronentorte mit Pistazien. Zitronatzitronen (cedro) ist eine besonders intensiv schmeckende Zitronensorte aus Kalabrien.
Torta mimosa
Mimosen-Torte
Mimosen-Torte, so könnte man die klassische Torte zum (nicht nur!) Internationalen Frauentag übersetzen. Gebacken wird sie mit Biskuitteig und gefüllt mit Crema diplomatica - und sie sieht etwas aus wie Mimosen-Blüten.
Blätterteigdreiecke mit Artischocken
Triangolini di sfoglia ai carciofi
Blätterteigdreiecke mit Artischocken
Die Blätterteigdreiecke mit Artischocken sind ein leckerer Antipasto. Sie werden mit einer Masse aus Artischocken und Käse (Schafsfrischkäse und Parmesan) gefüllt und frittiert oder gebacken.
Triangolini di sfoglia alla ricotta
Triangolini di sfoglia alla ricotta
Blätterteigdreiecke mit Ricotta
Blätterteigdreiecke mit Ricotta sind schnell gemacht und schmecken lecker! Bei unserer Variante haben wir die Blätterteigdreiecke mit Marsala und Feigen verfeinert.
zabaione
Zabaione
Weinschaumcreme mit Marsala
Einer der typischsten italienischen Desserts ist sicherlich Zabaione. Bei der Weinschaumcreme mit Marsala werden Eigelb, Zucker und Marsala im Wasserbad schaumig geschlagen.
zuccotto
Zuccotto
Halbgefrorene Kuppeltorte
Die halbgefrorene Kuppeltorte stammt aus der Toskana und ist ein alkoholisches Semifreddo, bei dem Biskuit eine Ricotta-Sahne-Füllung umhüllt.
tomatensuppe
Zuppa di pomodori
Tomatensuppe
Die Zuppa di pomodori, unsere Tomatensuppe, wird aus Tomaten-Passata, Brühe und Basilikum gekocht. Außerdem stellen wir alternative Zubereitungsarten vor.

 

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 29. März 2021
Wird die Seite ganz oder in Teilbereichen nicht richtig angezeigt, freuen wir uns über einen kurzen Hinweis an
matta@a-i-k.de