Salsa

Salsa ist im Italienischen der Oberbegriff für Saucen. Damit meint man hinsichtlich des Verwendungszwecks nicht nur Saucen, die Pasta begleiten, sondern auch solche für Salate, für Süßspeisen oder auch Aufstriche.

bigoli in salsa
Bigoli in salsa
Nudeln mit Zwiebeln und Anchovis
Ein typisch venezianisches Fasten-, aber auch Festtagsessen sind Nudeln mit Zwiebeln und Anchovis. Die von gedünsteten Zwiebeln und Anchovis (Sardellen) begleiten Nudeln isst man v.a. gern an Aschermittwoch und am Fest Il Redentore.
corzetti alla maggiorana
Corzetti alla maggiorana
Nudeln mit Majoransauce
Aus Ligurien stammen die Nudeln mit Majoransauce, bei denen mit den Corzetti eine ganz spezielle Nudelsorte benutzt wird. Desweiteren gehören Pinienkerne und Butter zu den Zutaten.
fettuccine con ricotta e pinoli
Fettuccine con ricotta e pinoli
Bandnudeln mit Ricotta und Pinienkernen
Der Name des schnell zuzubereitenden Gerichts Bandnudeln mit Ricotta und Pinienkernen verrät bereits die Hauptzutaten, zu denen noch Pecorino, Petersilie und Majoran hinzukommen.
Pansotti al preboggion con salsa di noci
Pansotti al preboggion con salsa di noci
Kräutergefüllte Ravioli mit Nusssauce
Die kräutergefüllten Ravioli mit Nusssauce sind ein klassisches Pastagericht der ligurischen Küche. Die Füllung der Pansotti genannten Nudeln erfolgt mit verschiedenen (Wild-)Kräutern und die Sauce wird mit Walnüssen gemacht.
pasta ai pistacchi e panna
Pasta ai pistacchi e panna
Nudeln mit Pistazien und Sahne
Bei den Nudeln mit Pistazien und Sahne stammen Gericht und die Hauptzutat, die Pistazien, aus Sizilien. Ein Schuss Weinbrand rundet den Geschmack gut ab.
Pesce spada in salmoriglio
Pesce spada in salmoriglio
Gegrillter Schwertfisch
Eine ganz traditionelle Zubereitungsweise von Schwertfisch ist das Grillen. Gegrillter Schwertfisch wird vor allem in Kalabrien und Sizilien gegessen, vor deren Küsten der pesce spada auch gefangen wird.
salsa di noci
Salsa di noci
Walnusssauce
Das Rezept für die Walnusssauce stammt aus Ligurien. Die Salsa di noci wird nicht nur für Nudelgerichte gern genutzt, sondern man kann damit auch hervorragend Crostini, Tramezzini usw. bestreichen.
saucen
Saucen und anderes
Bekanntlich lieben die Italiener Pasta. Diese wird in -zig Formen hergestellt, schmeckt aber "ohne alles" nur begrenzt. Pasta will begossen werden, und zwar von einer Sauce. Die Namen der Saucen beinhalten meist einen Verweis auf die Hauptzutat(en), doch die Saucen unterscheiden sich auch hinsichtlich des benutzten Begriffs für das Wort Sauce. Da gibt es z.B. Salsa, Sugo, Ragù, Pesto, Paté, Crema, Vellutata, Mousse und anderes. Wo also liegen die Unterschiede?
trenette alla salsa di noci
Trenette alla salsa di noci
Nudeln mit Walnusssauce
Bei dem ligurischen Rezept Trenette alla salsa di noci werden Nudeln mit Walnusssauce zubereitet. Als Nudeln benutzt man eckige Langnudeln aus Hartweizen und die Früchte heimischer Walnussbäume für die Sauce.
Trofie alla salsa di pinoli
Trofie alla salsa di pinoli
Nudeln mit Pinienkern-Sauce
Zu den ligurischen Nuss-Saucen bzw. -Gerichten gehört auch Nudeln mit Pinienkern-Sauce. Bei diesem Rezept werden Trofie, eine ligurischen Nudelart, mit einer Pinienkern-Sauce vermengt. Auch für Crostini.
Vitello tonnato
Vitello tonnato
Kalbfleisch mit Thunfischsauce
Beim kalt zu verzehrenden Kalbfleisch mit Thunfischsauce treffen sich Fleisch und Fisch - und das Ergebnis in Form von Kalbfleisch mit einer Thunfisch-Kapern-Sauce ist sehr überzeugend.

 

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 29. März 2021