Vorprodukt

Vorprodukt als Schlagwort verweist auf partielle Gerichte, die Teil eines anderen Gerichts sein können. So z.B. Saucen, die für unterschiedliche Gerichte (als Aufstrich oder für Pasta) benutzt werden können. Sie sind also eine Art Zwischenstudium eines Gerichts, das in weiteren Arbeitsschritten vervollständigt wird.

Bagnetto rosso
Bagnetto rosso
Zu Fleisch passt die rote Fleischsauce, eine Sauce aus dem Piemont, die aus Tomaten, Paprika und anderem Gemüse besteht. Sie kann auch mit Pasta genossen werden.
brodo di manzo
Brodo di manzo
Eine einfache Rindfleischbrühe ist natürlich kein besonders italienisches Rezept, doch auch in Italien braucht man Brühe für eine Suppe oder das Fleisch für ein anderes Gericht.
Condimento per sughi di pomodoro - Würze für Tomatensauce
Condimento per sughi di pomodoro
Die Würze für Tomatensauce ist eine Art Würzpaste, die bereits alle für ein Tomaten-Sugo notwendigen Zutaten enthält. Einfach eine Dose Tomaten dazu geben, köcheln, ggf. etwas verfeinern - und fertig!
crema di pistacchio
Crema di pistacchio
Süße Pistaziencreme ist eine gesüßte Creme auf Pistazienbasis, die man vor allem als Zutat für viele Süßspeisen braucht, die man aber auch als Brotaufstrich nutzen kann. Wir stellen verschiedene Varianten vor.
vincotto
Crema pasticciera
Kein eigenständiges Gericht sondern eher ein Vorprodukt ist die Konditorei-Creme. Die Creme wird bei vielen Süßspeisen (wie Bignè, Zeppole, Profiterole, Cannoli usw.) als Füllung benutzt.
estratto di cedro
Estratto di cedro
Zitonatzitronen-Essenz ist ein Vorprodukt, eine Art Konzentrat, das man für verschiedene Speisen und Getränke nutzen kann. Man kann es fertig kaufen oder selbst herstellen.
friselle
Friselle
Aus Süditalien stammt der Zwieback aus Apulien, der dort zu den klassischen Antipasti gehört. Der Zwieback ist doppelt gebackenes Brot, das meist mit etwas Leckerem belegt wird, ähnlich wie Crostini.
Pan di Spagna
Pan di Spagna
Pan di Spanga ist die italienische Variante eines Biskuitteigs, ein Vorprodukt bzw. Zutat für viele italienische Süßspeisen wie Tiramisù, Zuppa ingelese oder Cassata siciliana.
pasta choux
Pasta choux
Pasta choux, in Italien auch Pasta per bigné genannt, ist eine Grundteigart für Desserts, die wir im Deutschen unter den Namen Brandteig oder Windbeutelteig kennen.
peperoni cruschi
Peperoni cruschi
Stark gedörrte, rote Spitzpaprika sind die krokanten Paprika, die in der Küche der Basilikata bei verschiedenen Gerichten verwendet werden, die man aber auch gesalzen als Snack essen kann.
ricotta selbst gemacht
Ricotta fatta in casa
Den Frischkäse Ricotta kann man auch selbst herstellen. Ricotta selbst gemacht ist nicht nur lecker, sondern die Eigenherstellung erlaubt sogar die Wahl der Milchsorte (Kuh, Schaf, Büffel ...) und das Hinzufügen von aromatisierenden Kräutern.
ricotta salata selbst gemacht
Ricotta salata fatta in casa
Ricotta salata selbst gemacht ist die gesalzene Variante eines gereiften Ricottas, der durch die Reifung fest und reibfähig wird und daher in Süditalien gern als Reibkäse über Pasta benutzt wird.
vincotto
Vincotto
Vincotto bzw. Sapa ist eingedickter Most, ein Vorprodukt, das durch Einkochen von Trauben-Most gewonnen wird. Es wird zum Süßen von Speisen, aber auch als Beilage z.B. zu Fleisch verwendet.
Invertzucker
Zucchero invertito
Ein besonderer Zucker, der (dick-)flüssig ist und bleibt, also nicht wieder kristallisiert, ist Invertzucker. Deshalb ist Invertzucker für manche Speisen geeigneter als Haushaltszucker.