Tagliatelle

tagliatelle

Torre Asinelli
Torre Asinelli (re.)

Tagliatelle sind Bandnudeln, die vor allem in Norditalien heimisch sind. Sie bestehen aus Weich- oder Hartweizen und oft auch aus Ei. Industriell produzierte Tagliatelle sind meist aus Hartweizen mit Ei. Sie ähneln den mittel- und süditalienischen Fettucine. Tagliatelle stammen angeblich aus Bologna. Die Accademia Italiana della Cucina verfügte 1972, dass die zum Sugo benutzten Tagliatelle genau 8 mm breit zu sein haben – das ist nämlich genau der 12.270te Teil der Höhe des Torre Asinelli in Bologna … (torrismo als besondere Form des campanilismo?)

Alle auf Authentisch-Italienisch-Kochen.de veröffentlichten Rezepte, die Tagliatelle enthalten, findest du unter der Zutat Tagliatelle.

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 20. November 2021
Wird die Seite ganz oder in Teilbereichen nicht richtig angezeigt, freuen wir uns über einen kurzen Hinweis an
matta@a-i-k.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert