Torta di nespole

Der Mispel-Rührteig-Kuchen wird als klassischer 3-Ei-Schwer-Kuchen gebacken und enthält als Hauptzutat die sehr leckeren, leider aber nur schwer zu bekommenden Mispeln.

Torta di nespole

Mispel-Rührteig-Kuchen
Torta di nespole
Klick auf die Sterne zum Bewerten!
Zur Rezeptesammlung hinzufügen    Drucken
Menge (Standard) 12 Stück
Menge (anpassbar) 12 Stück
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Kochzeit 50 Minuten
Arbeitszeit gesamt 1 Stunde 20 Minuten
Kalorien 261 kcal

Zutaten

  • 550 g Mispeln ca. 8 Stk.
  • 3 Eier
  • 160 g Zucker
  • 160 g Butter Zimmertemperatur
  • 160 g Weizenmehl (405 / 00)
  • 7,5 g Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 10 g Butter zum Fetten der Form
  • 2 EL Paniermehl
  • 10 g Mandeln (süß) Mandelblättchen
  • 5 g Puderzucker

Anleitung

  • Die benötigten Eier in eine Schüssel geben und wiegen (unsere wogen 160 g). Das ermittelte Gewicht bestimmt die Menge der Hauptzutaten (s.u.).
  • Den Zucker zu den Eiern geben und mit dem Handmixer cremig schlagen.
  • Die weiche Butter stückchenweise hinzugeben und einarbeiten, dann Mehl, Salz und Backpulver einrühren.
  • Eine 24er Springform mit Butter fetten und mit Paniermehl ausstreuen.
  • Damit die Mispeln nicht zwischenzeitlich dunkel werden, bereiten wir sie am Schluss vor: Die Mispeln waschen, abtrocknen, halbieren und die Kerne samt des umschließenden Gehäuses (geht gut mit einem Fingernagel) entfernen.
  • Acht Hälften beiseitelegen und die restlichen Mispeln in kleinere Stückchen schneiden.
  • Die zerkleinerten Mispeln in den Teig unterrühren, den Teig in die Form geben und die halbierten Mispeln mit der gerundeten Hälfte nach oben auf den Teig legen.
  • Die Backform in den Ofen schieben und bei 175 ° 40 Minuten backen.
  • Die Form aus dem Ofen nehmen, mit den Mandelblättchen bestreuen und noch einmal für ca. 10 Minuten weiterbacken.
  • Wenn der Kuchen gar ist (Stricknadelprobe!), die Form aus dem Ofen nehmen und den Kuchen erkalten lassen.
  • Schließlich mit Puderzucker bestreuen, aufschneiden und genießen.

Nährwerte

Kalorien: 261 kcal | Kohlenhydrate: 30 g | Protein: 4 g | Fett (gesamt): 14 g | ges. Fettsäuren: 8 g | mehrfach unges. Fettsäuren: 1 g | einfach unges. Fettsäuren: 4 g | Natrium: 91 mg | Kalium: 306 mg | Ballaststoffe: 3 g | Zucker: 14 g | Vitamin A: 822 IU | Vitamin C: 0.03 mg | Kalzium: 24 mg | Eisen: 0.4 mg

Meine Notizen

 

Torta di nespole

 

gemuesefahne_55Ein schönes Beispiel für die Vermischung der Geschmacksrichtungen Süß und Salzig ist das Rezept der Torta di nespole, das Cristoforo di Messisbugo in seinem Banchetti, composizioni di vivande e apparecchio generale 1549 veröffentlichte.[1] Für eine unbestimmte Anzahl Mispeln benutzte er neben drei Eiern, 150 g Butter und 270 g Zucker auch sage und schreibe 300 g geriebenen Hartkäse (wie Parmesan). Die Mispeln, die alternativ durch Pfirsiche, Birnen, Äpfel, Esskastanien, Eicheln oder Quitten ersetzt werden können, werden zunächst in einer fettigen Brühe, besser noch in einem lieblichen Wein gekocht und dann passiert.
torta di nespole messisbugo

gemuesefahne_55Für Interessierte veröffentlichen wir vorstehend Messisbugos Rezept, doch da wir davon ausgehen, dass dieses heutige Geschmackspräferenzen nicht mehr ganz trifft, lassen wir den Käse weg und backen lieber eine modernere, dennoch aber authentische Variante des Mispel-Kuchens. Messisbugos Rezept zeigt allerdings, dass schon in der Renaissance Mispeln in der italienischen Küche sehr präsent waren.

 

gemuesefahne_55Bei unserem Mispel-Kuchen-Rezept orientieren wir uns lieber an einem im Deutschen unter dem Namen als Ei-Schwer-Kuchen bekannten Rezept – eine entsprechende italienische Bezeichnung scheint es nicht zu geben oder wir haben sie nicht herausbekommen, jedenfalls wird es auch in Italien benutzt. Das Rezept ist nicht nur lecker, sondern hat den Vorteil, dass es einfach zu merken, leicht umzusetzen und beliebig skalierbar ist.

 

torta di nespole

 

gemuesefahne_55Der Ei-Schwer-Kuchen ist ein einfacher Rührkuchen, dessen Prinzip auf der Gleichwertigkeit seiner Hauptbestandteile besteht. Man wiegt zunächst die benötigten Eier (für eine 24er Springform drei Stück, für eine kleiner Kastenform zwei Stück) und dem ermittelten Gewicht der Eier entsprechend werden die gleichen Mengen an Butter, Zucker und Mehl benutzt. Bei einer mehligeren Variante wird die Menge des Mehls hingegen mit zwei multipliziert und zusätzlich ein dem Gewicht der Eier entsprechender Teil Flüssigkeit (z.B. Milch) hinzugefügt. Dieses Grundrezept lässt sich natürlich auch mit anderem Obst als Mispeln (etwa Äpfeln, Birnen, Kirschen …) realisieren.

 

gemuesefahne_55Das Rezept für die Torta di Nespole stammt aus dem tiefsten Süden Italiens, wo in Sizilien und auch Kalabrien die meisten Mispeln angebaut werden. Mehr über die Frucht und deren Anbau findest du in unserem Hauptartikel Mispeln.

 

gemuesefahne_55Wer den Kuchen noch etwas verfeinern möchte, nehme einen Büschel Wacholder (blüht zur gleichen Jahreszeit) und köchele diesen wenige Minuten in einer Mischung aus 10 g Zucker und 40 ml Wasser. Nach dem Erkalten filtern und dann in den Teig geben.

 

 

Hier findest du mehr Rezepte aus Sizilien und Kalabrien.

 

 

Fußnoten    (↵ zurück zum Text; ggf. geschlossenen Text zunächst öffnen)

  1. Cristoforo di Messisbugo: Banchetti, composizioni di vivande e apparecchio generale, Ferrara (Buglhat e Hucher) 1549; online und PDF (Letzter Zugriff: 04.05.24)

5 Gedanken zu “Torta di nespole

  • 30. Mai 2024 um 5:47
    Permalink

    Finde alle Rezept einfach 1. Klasse – aber an den Zutaten scheitern meist die (original) Durchführung. Versuche es irgendwie mit Ersatzprodukten … es ist aber nicht optimal.
    z.B. für Fragola sarda habe ich Monate gebraucht um diese zu bekommen, Gewürze ganz schwer, frische Zutaten wie Käse aussichtslos…

    Antworten
    • 30. Mai 2024 um 7:00
      Permalink

      Tja, das stimmt leider ein bisschen … Unser Tipp: Bei der Rückkehr aus dem Italienurlaub kurz vor der italienischen Grenze (Bozen, Como …) einen Großeinkauf machen, schnell nach Hause fahren und ggf. alles einfrieren. Oder in Internetshops bestellen, was aber meist wesentlich teurer ist …

      Antworten
    • 30. Mai 2024 um 20:49
      Permalink

      Hallo Beate,
      ich weiss, es ist wirklich schwierig, die Ware zu bekommen. Bleib dran, sprich mit Freunden. Der eine oder andere ist vll. selbständig. somit kommt er ev. über den Italo Grosshandel an die Originale. Bei Pasta und ähnlichem, einfach im Netz suchen….selber machen. Macht irre Spass und der Erfolg macht stolz.
      LG aus dem Süden
      Gerhard

      Antworten
  • 30. Mai 2024 um 11:05
    Permalink

    Mit dem Besorgen der Mispeln hast Du leider Recht , diffizil, aber….. man man ist ja kommunikativ. Habe beim Netto-Markt den Marktleiter kennengelernt und angesprochen. Er hat den Einblick ins Bestellwesen. Er hat welche für mich bestellt, zur Seite gelegt, mich angerufen, abgeholt…passt.

    Antworten
    • 31. Mai 2024 um 18:05
      Permalink

      Super! So einen Marktleiter wünsche ich mir auch … (finde den “Weinen-Smiley” nicht)

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept-Bewertung