Tramezzini del tricolore

Die Tramezzini der Trikolore sind natürlich nicht authentisch verbürgt, doch wenn mal etwas farblich italienisch Angehauchtes auf den Tisch kommen soll, sind die Tramezzini eine gute Wahl.

Tramezzini del tricolore

Tramezzini der Trikolore
Klick auf die Sterne zum Bewerten!
Zur Rezeptesammlung hinzufügen    Drucken
Menüfolge Anderes, Antipasti
Menge (Standard) 2 Portionen
Menge (anpassbar) 2 Portionen
Vorbereitungszeit 14 Minuten
Kochzeit 1 Minute
Arbeitszeit gesamt 15 Minuten
Kalorien 386 kcal

Zutaten

Anleitung

  • Tomaten und Salat waschen und gut abtropfen lassen.
  • Tomaten halbieren und Mozzarella in Scheiben schneiden.
  • Auf eine Tramezzini-Scheibe zunächst die Tomaten schichten.
  • Leicht salzen und mit Basilikum bestreuen.
  • Etwas Olivenöl darübergeben (am besten sprayen).
  • Mit Mozzarella belegen und dann mit Salatblättern und einer weiteren Tramezzini-Scheibe abdecken.

Nährwerte

Kalorien: 386 kcal | Kohlenhydrate: 27 g | Protein: 17 g | Fett (gesamt): 24 g | ges. Fettsäuren: 9 g | mehrfach unges. Fettsäuren: 1 g | einfach unges. Fettsäuren: 8 g | Cholesterin: 34 mg | Natrium: 304 mg | Kalium: 117 mg | Ballaststoffe: 1 g | Zucker: 3 g | Vitamin A: 2822 IU | Vitamin C: 4 mg | Kalzium: 160 mg | Eisen: 0.1 mg

Umweltverträglichkeit

 

Tramezzini del tricolore

 

gemuesefahne_55Il tricolore ist bekanntlich die italienische Staatsflagge, die aus drei gleich breiten Streifen besteht. Die Farbtöne sind übrigens genau definiert: Grün (RGB 000/140/069), Weiß (RGB 244/245/240) und Rot (205/033/042).[1]

 

gemuesefahne_55Unsere Tramezzini del tricolore sind natürlich kein authentisches Gericht im historischen Sinne. Aber die farbliche Verteilung der Zutaten lässt Italien assoziieren. Und ehrlich gesagt gibt es neben den von uns gewählten Zutaten natürlich auch andere, mit denen man den farblichen Dreiklang hinbekommt. Wir haben uns für eine abgewandelte Caprese-Variante entschieden und dabei – da wir in etwa gleich dicke Schichten haben wollten – das Basilikum durch Salatblätter ersetzt. Doch auch andere Varianten sind natürlich denkbar: Statt Salat kann man auch Spinat nehmen oder den Mozzarella durch einen anderen Käse wie Scamorza oder Caciotta ersetzen und roher Schinken ergibt auch ein akzeptables Rot.

 

gemuesefahne_55Auch beim Brot besteht Gestaltungsspielraum. In Italien gibt es Tramezzini-Scheiben zu kaufen. Das sind Weißbrot-Scheiben ohne Rinde, die sehr feinporig sind. Erhältlich sind sie in rechteckiger oder dreieckiger Form, wobei in Bars belegte Tramezzini meist in dieser dreieckigen Form angeboten werden. Ersatzweise kann man zu einem Kasten-Weißbrot greifen und die Rinde abschneiden. Ähnlich wie Tramezzini kann man übrigens auch z.B. Crostini entsprechend belegen.

 

Tramezzini del tricolore

 

gemuesefahne_55Gegessen werden Tramezzini vor allem als Spuntini, doch im Rahmen eines Menüs können sie auch als Antipasto serviert werden. Etwas kleiner geschnitten taugen die Tramezzini del Tricolore sogar als Fingerfood.

 

gemuesefahne_55Wir veröffentlichen unser Rezept kurz vor der italienischen Parlamentswahl (25.09.22), einem politisch sehr wichtigen Tag. Normalerweise halten wir uns aus der Tagespolitik heraus, doch wir hoffen, dass die Italiener allen Umfragen zum Trotz kühlen Kopf bewahren, und zitieren eine Überschrift der Tageszeitung L’Unione Sarda: „Hoffen wir, dass die Postfaschisten von Meloni nicht gewinnen“.[2]

 

 

Fußnoten    (↵ zurück zum Text; ggf. geschlossenen Text zunächst öffnen)

  1. Vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Flagge_Italiens (Letzter Zugriff: 09.09.22)
  2. https://www.unionesarda.it/de/spd-billigung-der-demokratischen-partei-hoffen-wir-dass-die-postfaschisten-von-meloni-nicht-gewinnen-y71xpia7 (Letzter Zugriff: 22.09.22)

Ein Gedanke zu “Tramezzini del tricolore

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung